Статьи

Influenza 2019: Stämme und ihre Eigenschaften

Einzelheiten
Erstellt am 13.11.2019 12:04.
  • Drucken

Gripp 2019 6.Influenza ist ein starker Infektionsprozess, der durch schnelle Entwicklung, schnelles Ausbreitung und häufiger Mutation des Erregers gekennzeichnet ist. Im Jahr 2019 wurden vier Virenstämme - Michigan, "Hongkong", "Colorado" und "Phuket" intensiviert. Diese Viren schlagen den menschlichen Körper in kurzer Zeit auf und verursachen häufig die Entwicklung schwerer Komplikationen. Massenausbrüche von Influenza aus der Mitte des Herbstes sind in den meisten Regionen Russlands fixiert, und der letzte Höhepunkt der Morbidität tritt traditionell Ende Februar auf.

Die größte Anfälligkeit Die Infektion wird in Personen mit einem geschwächten Immunsystem festgestellt. Kaum alle Grippe leidet an einer Risikopruppe: Kinder, alte Männer, schwangere Frauen, Menschen mit chronischen Lungen- und Herzspathologien, medizinischen Arbeitern. Es ist am häufigsten, dass sie am häufigsten gefährliche Komplikationen auf dem Teil der bronchopulmonalen Strukturen und Herzen entwickeln, die in schwerer Form fließen.

Diagnose von Influenza. Basierend auf charakteristischen klinischen Symptomen. Laboruntersuchungen bestätigen in der Regel die beabsichtigte Diagnose. In der allgemeinen Blutanalyse erscheinen die Anzeichen von viraler Entzündungen: Leukopenie, Lymphozytose, Monozytose. Mit der PCR-Diagnose können Sie das genetische Material des Erregers in der Biomaterial vom Patienten bestimmen. Derzeit ist diese Technik der wichtigste und genaueste wie möglich.

Physik-Behandlung Etiotrope, antiviral. Die Patienten verschreiben auch pathogenetische, Untertellung und symptomatische Therapie. Die Behandlungsvorhersage der Pathologie ist rechtzeitig günstig.

Gripp 2019 7.Die Klassifizierung des ursächlichen Infektionsmittels ist seine antigene Struktur. Es gibt drei Arten von Krankheiten: A, B und C. Die ersten beiden gelten als das gefährlichste für eine Person. . Typ C ist selten, schlägt die schwachen Menschen, fließt oft in asymptomatischer oder leichter Form, führt nicht zur Entwicklung schwerer Komplikationen. Diese Belastung ist nicht in modernen komplexen Anti-Infamie-Impfstoffen enthalten.

  • Typ A - Michigan (H1N1). Dies ist das Erregung der Schweinegrippe, die extrem gefährlich und aktiv mutierendes Virus ist. Er kann der menschlichen Immunität widerstehen, den Körper infizieren und schwere Komplikationen verursachen. Fast unmittelbar nach der Infektion bei Patienten steigt die Temperatur von bis zu 40 ° C stark auf, Schwäche, Schläfrigkeit, die Schwellung der Schleimhäuten erscheint. Die Art der Influenza-Typ A wird auch als Pandemie genannt, der häufige Todesfälle auszeichnet.
  • Typ A - "Hong Kong" (H3N2). Dies ist der aggressivste Belastung, der sich in der Lage ist, sich sehr schnell zu verbreiten. Seine Epidemien beginnen heftig, entwickeln sich schnell und decken große Gruppen von Menschen ab. Dieser Typ zeichnet sich durch eine kurze Inkubation aus. Es ist in der Lage, an eine Person von Vögeln und Tieren übertragen zu werden, die oft unter der Maske einer banalen Kälte versteckt sind und durch schwere Pathologien kompliziert ist.
  • Geben Sie ein - "Colorado" und "Phuket" ein. Diese Stämme verursachen keine Pandemie, sind Ursachen für lokale Influenzblitze, haben ähnliche klinische und epidemiologische Anzeichen. Sie sind auch in einem komplexen Impfstoff enthalten, der sofort von allen genannten Viren schützt.

Verteilung der Influenza-Infektion Es kommt in der Luft tröstete Tröpfchen mit Niesen, Husten, enger Kommunikation mit einer kranken Person. In selteneren Fällen sind Menschen mit Kontakt- und Inlandswegen infiziert - durch Küsse, Umarmungen, Haushaltsgegenstände.

Passen Sie auf sich auf, und Ihre Angehörigen!

1. Außer Haus! Einen Arzt anrufen.TIF. (106,8 MB) 2. Schutz vor Influenza.TIF (106,9 MB) 3. Beste Zeit für Impfung - September, Oktober, November.tif (106,4 MB) 4. Zweckmaske! .Tif (106,9 MB) 5. Bedecken Sie Ihren Mund und Ihre Nase.TIF (108,5 MB) 6. Reinigen Sie die Hände - Influenza Protection.tif (106,6 MB) Link zum Herunterladen von Dateien: https://cloud.mail.ru/stock/dghycyeuj7o7nmpmhex3isyk. Dateien werden bis 05.05.2020 gespeichert

Gripp 2019 8.

Gripp 2019 9.

Von diesem Artikel erfahren Sie, was ein neues Virus in diesem Jahr sein wird. Erkunden Sie unbedingt die Symptome der Grippe 2021, um zu wissen, wann Sie dringend den Arzt zugreifen müssen.

Influenza im Jahr 2021. - Dies ist die Epidemie von neuen Virenstämmen, die bereits aus den letzten Jahren mutiert wurden. Aufgrund dieser Mutation erscheinen Viren und Bakterien, die den menschlichen Körper in kurzer Zeit beeinflussen, mit schweren Komplikationen und einer langen Erholungsphase.

Virologe prognostiziert mindestens 3 neue Stämme. Darüber hinaus ist diese Saison mit ähnlichen Symptomen Coronavirus Covid-19.

  • Der Hauptgipfel der Epidemie fällt auf die Herbstwinterzeit. In der Feder ist normalerweise die zweite Welle der Epidemie abgedeckt.
  • Im Herbst sollten Sie jedoch vorsichtig sein und vorbeugende Maßnahmen erfüllen, obwohl er nicht hilft.
  • Wie behandeln Sie die Grippe im Jahr 2021 und was sind die Hauptsymptome der Krankheit in diesem Jahr? Antworten auf diese und andere Fragen sehen unten aus.

Was für ein Virus geht jetzt: Grippe-Stämme 2021

Symptome der Influenza 2021.
Symptome der Influenza 2021.

Nach der Vorhersage von Virologen, in dieser Saison werden die Menschen an einer neuen Influenza-Art leiden, die auch Stämme von bisher bekannten Viren umfasst: Brisbane, Michigan und "Hong Kong" und mutierende neue. Wissenschaftler prognostizieren eine echte Epidemie. Es wird schwierig sein, dieses Virus zu infizieren, da sie mutiert sind, und der Virus wurde zu einer gefährlichen und unvorhersehbaren Belastung. Zu diesem Zeitpunkt gibt es solche gemeinsamen Influenza-Krankheit. Dies sind Viren:

  • Virus A / Guangdong-Maonan / SWL1536/2019 (H1N1) PDM09;
  • Mutiert aus dem Virus A / Hong Kong / 2671/2019 (H3N2);
  • Mutiert aus Virus B / Washington / 02/2019 (B / Victoria-Linie);
  • Virus B / Phuket / 3073/2013 (B / Yamagata-Linie).
  • Influenza A - gefährlicher Virus . Von einem kranken Organismus gesunken. Sogar dein Freund kann krank werden - eine Katze, einen Hund und andere. Diese Art von Influenza wurde seit vielen Jahren erfolgreich mutiert und wird gegen Medikamente resistent.
  • H1N1 (Schweinegrippe) - Vor 9 Jahren verursachte dieses Virus eine ganze Epidemie. Komplikationen manifickt in fast jedem Fall, und Licht und Bronchi sind betroffen.
  • H5N1 (Vogelgrippe) - Dieses Virus ist gefährlich danach, dass die Mortalität in 70% der Fälle auftritt. Die Mutation des Virus wird fortgesetzt, sodass sie immer resistenter gegen Medikamente wird.
  • Influenza B. - Dieses Virus ist nicht so gefährlich wie Vogel- oder Schweinefleischstämme. Es unterliegt fast nicht der Mutation, leicht übertragen und behandelbar.
  • Influenza S. - Ein solches Virus ist durch Einheiten infiziert, daher ist das Risiko der Epidemie minimal. Erlöse ohne Symptome und in einer leichten Form.

Nun, im Herbst ist die Grippe-Epidemie noch nicht, aber es gibt isolierte Fälle der Krankheit. Krankheit, wenn fortschreitet, dann ohne Komplikationen und scharfe Symptome. Mit dem Auftreten von kaltem Wetter ändert sich das Bild. Daher müssen Sie über die Symptome des Virus erfahren, wie Sie damit umgehen können und ob die Prävention existiert. Lesen Sie unten darüber.

Grippe-Symptome 2021 bei Erwachsenen und Kindern heute

Die Manifestation des Virus in diesem Jahr hängt direkt davon ab, von welcher Belastung mehr fortschreitet. Jede Art von Influenza hat eine Inkubationszeit, wenn Erkrankungen gerade anfangen, sich zu zeigen. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Behandlung zu starten, und dann können Komplikationen und unangenehme Folgen vermieden werden. Die Inkubationszeit dauert in der Regel 2 bis 4 Tage.

Fast immer Symptome einer Infektion mit Influenza-Virus bei Erwachsenen und Kindern sind ähnlich:

  • Kinderorganism Es ist schwieriger, die Krankheit aufgrund des Endes der entwickelten Immunität zu übertragen.
  • Menschlicher Organismus des Alters Aufgrund des Alters ist es bereits geschwächt und es ist schwieriger, Viren und Bakterien zu bekämpfen.
  • Wenn ein erwachsener Mensch-Person Grippe "an den Beinen" übertragen kann, wird das Kind oder der alte Mann im Bett liegen, ohne aufgrund der Mangel an Kraft, um mit starkem Virus und bakterieller Vergiftung zu kämpfen.

Wenn das Grippevirus in eine Person kommt, werden Symptome sein :

  • Hohe Körpertemperatur, Fieber.
  • Schmerzhafte Empfindungen in den Muskeln, Schmierung in den Gelenken.
  • Schwäche, Schüttelfrost.
  • Schwindel, Kopfschmerzen, erhöhen den Blutdruck.
  • Übelkeit, Erbrechen, kein Appetit.

Du solltest wissen: Wenn diese Symptome nicht innerhalb einer Woche nicht passieren, ist das Vorhandensein von viraler oder bakterieller Infektion angeblich. Pneumonie, Angina und komplexe, begleitende Krankheiten können sich entwickeln, was viel schwieriger zu behandeln ist als das Virus selbst.

Merken : Wenn erste Symptome auftreten, wenden Sie sich sofort an den Arzt, um die Entwicklung von Verstärkungen zu verhindern!

Formen der Influenza im Jahr 2021 und ihrer Symptome

Hochtemperatur - das Hauptsymptom der Influenza unterschiedlicher Formen. Das Haupt-Primärsymptom Coronavirus (COVID-19 In den meisten Fällen schmecken der Geruchsverlust, manchmal. Der Rest der Symptome von Influenza und Coronavirus Covid-19 sind ähnlich. Wenn jedoch Coronavirus mit leichten Symptomen erhebliche Lungenschäden geben kann.

Es gibt 4 Arten von Influenza, die voneinander voneinander unterscheiden, indem sie sich voneinander unterscheiden:

  • Einfach - Die Körpertemperatur steigt nicht über 38 Grad, es ist eine Abnahme des Appetits und der leicht bemerkenswerten Kopfschmerzen.
  • Mittlerer Schweregrad - Die Körpertemperatur wird seit 3 ​​Tagen konstant gehalten, überschreitet jedoch nicht die Marke von 39 Grad. Die Entwicklung des Virus einer solchen Form wird mit einem Ödemen der Nasenschleimhaut, Schmerzen im Hals und trockenem Husten begleitet.
  • Schwer - Körpertemperatur bis 40 Grad, Fieber, Übelkeit, Kopfschmerzen.
  • Hypecoxic. - Die Gefahr der Influenza dieser Form ist, dass sich die Krankheit sehr schnell mit dem Aufkommen einer starken laufenden Nase, Kopfschmerzen, Husten entwickelt. Es kann sogar aus der Nase blutet, erbrechen oder einfach den krankhaften Zustand, Hyperämie des Gesichts, hält.

Du solltest wissen: Bei einigen Arten von Influenza kann selbst eine Verdauungsstörung zum Beispiel ein langer Durchfall erscheinen.

Es ist notwendig, sofort einen Arzt zu einem Haus oder einem Krankenwagen zu verursachen, wenn es solche Symptome gibt:

  • Skiddy.
  • Die Temperatur beträgt 40 Grad, die drei oder vier Tage lang gilt.
  • Starke Kopfschmerzen.
  • Rote Flecken, Pickel auf der Haut.
  • Krämpfe.

Im Jahr 2021 manifestiert sich jedes der Influenza-Viren sich einzeln in jeder Person. Die Immunität des Menschen spielt eine große Rolle. Gefahr, dass die Menschen mit chronischen Beschwerden in der Lunge, des Herzens und der Gefäße entstehen.

In der Risikogruppe der Infektion mit einem bestimmten Virus sind Kinder, schwangere Frauen, Menschen mit chronischen Krankheiten, alten Männern, medizinischen Arbeitern.

Neue Grippe - mit Temperatur, kein Temperatur, mutierter Darm, Vogel, Schwein, Hongkong Grippe: Behandlung, neueste Nachrichten

Grippe, wie viele andere Viren, wird durch Lufttropfen übertragen. Bei der Vorhersage von Virologen und Bakteriologen, Im Jahr 2021 und Anfang 2022 Für einen kurzen Zeitraum wird eine große Anzahl von Menschen betroffen sein.

  • Eine Person wird alle Symptome der Influenza-Erkrankung spüren, mit Ausnahme eines sehr wichtigen Temperaturen - eine Temperaturanstieg.
  • Das neue Virus ist die Infektion des Organismus, der ohne Temperatur fließt.
  • Obwohl der Kinderorganismus und der Gastgeber der älteren Menschen genau mit zunehmender Temperatur reagieren können.

Neuesten Nachrichten: Was ein Virus wird - Darm, Vogel, Schweinefleisch oder Hongkong Grippe, ist noch unbekannt. Aber bereits Experten sagen, dass eine virale Infektion bei keiner Temperatur fließt, insbesondere bei Erwachsenen - Menschen mit mittlerem und mittlerem Alter mit guter Immunität. Vergessen Sie nicht, dass, wenn Coronavirus mit ähnlichen Symptomen, der Geruch am häufigsten verschwindet, eine Person nicht riecht.

Das neue Virus wird solche Symptome hervorrufen:

  • Halsentzündung
  • Gestaltete Stimme
  • Starker Husten
  • Schwäche, Trockner
  • Verstopfte Nase
  • Kopfschmerzen
  • Lomotation in tele.

Bereits wenn die ersten Symptome auftreten, sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen, um Verschärfe zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Sie antivirale Medikamente nehmen: Kagole, Arbidol, Cycloferon und andere. Einige Kategorien von Menschen helfen gut, mit der Erkrankung bei der ersten Symptome Droge umzugehen " Rensur ".

Wenn jedoch die ersten Anzeichen von Komplikationen erscheinen, verschreiben die Ärzte antibakterielle Medikamente:

Antibakterielle Medikamente, die für die Influenza 2021 verschrieben werden
Antibakterielle Medikamente, die für die Influenza 2021 verschrieben werden

Wie unterscheidet man einen ARVI von Influenza 2021, Coronavirus Covid-19?

Unterscheidungsmerkmale des Virus und der herkömmlichen Erkältung
Unterscheidungsmerkmale des Virus und der herkömmlichen Erkältung

Die Beeinflussung von Krankheiten ist leicht zu verwirren mit einer gewöhnlichen Kälte, da die Symptome fast ähnlich sind. Die Grippe erscheint als Ergebnis der Durchdringung von Rinovirus. Die Kälte ist eine leichte Entzündung der Schleimhäute der Nase und des Hals ohne Komplikationen. Das Virus entwickelt sich häufiger im Winter, da es in der kalten Jahreszeit aktiv ist. Um das Influenza-Virus von ARVI oder Coronavirus Covid-19 zu unterscheiden, sollte auf die Details aufmerksam gemacht werden:

Symptome Grippe Arvi Coronavirus (COVID-19
Erste Symptome Die ersten Symptome des Virus Merken Sie sofort nach der Infektion. Der Kopf beginnt dramatisch zu verletzen, Hals. Gummi erscheint, Schwäche. Unsachgemäße Behandlung kann zu Komplikationen und sogar ein tödliches Ergebnis führen. Mit einer Erkältung die ersten Symptome Es gibt allmählich wachsende Charakter und ein paar Tage nach der Behandlung. Verlust des Geruchs und möglicherweise schmecken
Was ist charakteristisch für Krankheiten Starker Husten, Halsschmerzen und Brust. Easy Husten, Kampagne und kleine laufende Nase. Sekundäre Symptome in verschiedenen Menschen können sowohl den Influenza-Symptomen als auch von ORVI ähneln
Schmerz im Kopf: Whisky, Köpfe, Frontalstimme Migräne Leichter Schmerz Migräne
Lethargie Starkes Unbehagen Leichter Tropfen Unterschiedliche Grade
Muskelschmerzen Offensichtlich mit Influenza stark manifestieren Fast nicht Oft schwere Schmierung im Körper
Unangenehme Gefühle in Augäpfel, Tränen Solche Symptome entstehen aufgrund von Virenvergiftungsviren Fast nicht Unterschiedliche Menschen können sowohl den Influenza-Symptomen als auch von Orvi ähneln
Behandlungszeit. Lange mit Komplikationen Verschwindet innerhalb einer Woche ohne Komplikationen Von der asymptomatischen 2-wöchigen Quarantäne bis hin zu mehreren Monaten intensiver Therapie im Krankenhaus.

Normalerweise wird am 2-3. Tag klar, Grippe ist Influenza oder gewöhnliche Kälte oder Covid-19. Im Winter ist es besser, an dem ersten Tag der Krankheit antivirale Medikamente zu beginnen, "Rens", um die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern, da gefährliche Viren und Bakterien im Körper voranschreiten können.

Merken: Jede Medizin sollte nur vom Arzt verschrieben werden. Ärzte wissen über die epidemiologische Situation und auf der Grundlage davon, stellen Sie eine vorläufige Diagnose ein, die die Behandlung verschreibt.

Prävention von Influenza und Coronavirus Covid-19 im Jahr 2021

Der Haupt- und effektive Weg der Prävention ist die Impfung. Die Impfung muss jedoch spätestens Oktober gemacht werden, da sonst die Antikörper nicht Zeit haben, sich im Körper zu entwickeln, und der Mann im Winter wird immer noch krank werden, außerdem ist es notwendig, nach der Influenza-Impfung erforderlich, gegen die Coronavirus Covid-19.Das Es ist möglich, die Schutzkräfte des Körpers zu erhöhen:

  • Nehmen Sie Vitamine mit Mikroelementen, insbesondere Zink und Vitamin A (schützt die Lunge), C und Vitamin D (in großem Umfang der Immunität reagieren, und im Sonnenmangel der Sonne hat ein Mangel von mehr als 70% der Bevölkerung).
  • Erfüllen die Hygieneregeln : Waschen Sie Ihre Hände nach einer Wanderung zur Straße, vor der Mahlzeit und so weiter.
  • Ein gesundes Leben leben : Machen Sie morgens Gymnastik oder engagiert sich an anderen Übungen, viel zu Fuß in der frischen Luft, um richtig zu essen.
  • Der Nachtschlaf sollte mindestens 7-8 Stunden betragen.
  • Verbessern Sie den psycho-emotionalen Hintergrund , nicht nervös auf Kleinigkeiten.
  • Minimieren Sie Kontakte mit infizierten Personen.
  • Von schlechten Gewohnheiten ablehnen.
  • Überwachen Sie dicht, Viskosität und fettigem Blut. Enthalten Hämoglobin, Cholesterin, Protontin . Die oberen und unteren Grenzen der Indikatoren der Norm sind unerwünscht. Goldene Mitte besser.

Bei den ersten Symptomen von Influenza ist es besser, ihn sofort in der Knospe zu dämpfen, geben Sie es nicht, sich in einem kompletten Maß mit dem gesamten Komplikationsspektrum zu entwickeln.

Grippe 2021 ist ein neues Virus die seit vielen Jahren und in der letzten mit Coronavirus Covid-19 mutiert. Krankheit ist gefährlich und treibt eine Bedrohung für Menschen mit einer schwachen Immunität. Trotzdem können jedoch immer noch Komplikationen und unangenehme Folgen vermieden werden, wenn die ersten Symptome rechtzeitig auftreten, um Hilfe bei der Ärzte zu verlangen und die Behandlung zu beginnen. Influenza-Impfung 2021 oder Coronavirus COVID-19 - beste Prävention.

Gesundheit!

Video: Influenza-Symptome

Grippe - Atemwegserkrankungen, verursacht durch ein oder mehrere Stämme von Influenzaviren. Es gilt als einer der häufigsten Krankheiten der Welt. Trägt saisonale Figur. Jedes Jahr werden in der Ukraine eine große Anzahl von Influenza-Fällen aufgezeichnet, wie durch Statistiken belegt.

War zum Beispiel in der Zeit 10.28.2019 - 11/03/2019 verzeichnete 147.499 Hüllen. Influenza und Orvi. Und im Jahr 2020 für das Intervall Oktober 19-25 Influenza. Und arvi schlug 163.314 Menschen. Beide Indikator unterhalb der in der Ukraine installierten epidemiologischen Schwelle, aber dies bedeutet nicht, dass wir die Regeln der Prävention und Sicherheit vernachlässigen können.

Jeder von uns ist sich der Influenza bewusst. Es lohnt sich jedoch immer, nur offensichtlich, richtig zu verwenden Informationen über Influenza. , Sei vorsichtig mit dir selbst, sowie wissen, wie man sich selbst hilft und im Falle von Krankheit schließt.

Symptome und Anzeichen von Influenza

Aus irgendeinem Grund beziehen wir uns sehr auf diese virale Infektion. Dies ist jedoch eine schwere Erkrankung, die durch schwere Symptome, häufige Komplikationen gekennzeichnet ist, in einigen Fällen - tödliches Ergebnis.

Das erste, was wir tun müssen, ist, die Grippe von einer Erkältung und Orvi zu unterscheiden. Arz, zu dem wir "gewöhnt" sind, können mehr als 300 Arten verschiedener Viren provozieren, während die Grippe unterschiedliche Stämme (Sorten) eines Virus ist. Der Verlauf der Krankheit ist auch anders.

Auf der Seite MOZ Ukraine. , und auch CDC. Es gibt Tische, die es jedem Menschen ermöglichen, die Symptome zu bewerten und selbst zu bestimmen, als er höchstwahrscheinlich krank wurde. Sie geben immer die gleichen Informationen zum Zeitpunkt des Empfangs zur Diagnose und Bewertung der Komplexität des Prozesses an.

Influenza-Krankheit

Außerdem achten Sie separat aus Symptome Signalisierung über den kritischen Zustand der Krankheit. Wenn Sie oder Ihre Angehörigen mindestens eines der unten aufgeführten Zeichen beobachtet werden, benötigen Sie eine Notfallversorgung.

Symptome einer schweren Grippe bei Kindern:

  • schwierig, schnelles Atmen;
  • Shinny-Schatten der Haut, "blaue" Lippen;
  • Inhalation wird von "Ziehen" Kanten begleitet;
  • Brustschmerzen;
  • Das Kind ist schwer zu bewegen, starke muskulöse Schmerzen;
  • Zeichen Dehydratation: Trockenmucous, Weinen ohne Tränen, Mangel an Urinfreisetzung mehr als 8 Stunden;
  • Übermäßige Lethargie, Ablehnung der Wechselwirkung während der Wachsamkeit;
  • Krämpfe;
  • Die Körpertemperatur beträgt etwa 40 ° C;
  • Fieber (beliebig) bei Kindern unter 12 Jahren;
  • Episodische Hustenangriffe und Temperaturanstieg (Schwingen besser / schlechter);
  • Die Verschärfung chronischer Krankheiten.

Symptome eines schweren Grippeflusses bei Erwachsenen:

  • Atemnot und Schwierigkeitsschwierigkeiten;
  • Schmerz und Ziehen, Gefühle in der Brust, Magen;
  • Lethargie, Unfähigkeit, Verwirrung des Bewusstseins, Schwindel;
  • Krämpfe;
  • Lange Abwesenheit des Wasserlassens;
  • stark ausgeprägte Schmerzen in den Muskeln;
  • Übermäßige Schwäche, "Instabilität";
  • Episodische Hustenangriffe und Temperaturanstieg (Schwingen besser / schlechter);
  • Die Verschärfung chronischer Krankheiten.

Dies ist eine verallgemeinerte Liste von Symptomen, in deren Anwesenheit, in deren Vorhandensein Sie benötigen, um sofort einen Arzt zu konsultieren oder einen Krankenwagen anzurufen. Wie bei jeder Krankheit können Manifestationen individuell sein. Daher sollten die Schlussfolgerungen um Ihren Zustand ausschließlich einem Arzt führen.

Wenn Sie verdächtigen oder dicht Grippe haben, sollten Sie sich für den Therapeuten oder den Familienarzt, Kindern an den Kinderarzt anmelden sollten. Im R + Medical Network werden täglich mehrere Fachkräfte empfangen, sodass Sie bei Bedarf immer einen qualifizierten Rat erhalten können.

Die Ursache von Influenza

Als Atemwegsinfektion wird das Virus mit dem Lufttropfen übertragen - von einem kranken Mensch bis zum gesunden während der Niesen, Husten oder einem banalen Gespräch. "Infizierte" Tropfen fallen auf die Schleimhäute eines gesunden Menschen, indem er im Epithel eindringt und virales Protein produziert.

Wenn dieses Protein in derselben Zelle zu viel wird, wird die Erfassung benachbarter Zellen durchgeführt. Somit umfasst der Körper mit einer Erhöhung der Menge an viralen Proteins seinen Schutz in der Form der Immunität, und wir fühlen uns alle Symptome der Krankheit.

Tatsächlich sind die Temperatur, Husten, Niesen, Schüttelkühler eine normale Reaktion des Immunsystems an die "Invasion".

Influenza-Spreads. Mit relativ engen Kontakt. Sie müssen sich in der Nähe des Patienten in einer Entfernung von 1,8 m (6 Fuß) befinden, so dass das Virus aus der kranken Person in Ihren Körper fiel.

Die Infektion durch Objekte ist extrem selten. Wenn für einen Moment davor, hielt das Patient den Patienten mit der Grippe und reichte es sofort an, sei vorsichtig. Nehmen Sie Ihre Hände nicht auf, aber waschen Sie sich sofort mit der Seife.

Wie viele infektiöse Menschen krank mit Grippe sind infiziert?

Beachten Sie, dass die Reaktion des Körpers in verschiedenen Menschen unterschiedlich ist. Eine gesunde erwachsene Person ein paar Tage nach der Infektion fühlt sich möglicherweise keine Symptome an, sondern wird bereits vor den ersten Anzeichen anfangs anfangs ansteckt.

Die gesamte Dauer der "Infektiosität", basierend auf den Eigenschaften des Körpers, annäherig:

  • 1 Tag zu den ersten Symptomen und für 3-4 Tage nach Beginn der aktiven Erkrankung;
  • 1 Tag zu den ersten Symptomen, während der Krankheit und 5-7 Tage danach;
  • Kleine Kinder und Menschen mit einer schwachen Immunität können lange bleiben.

Griffsaison. Stimmt mit kaltem Wetter zusammen. Dies ist in der Regel Oktober-April. Influenza-Aktivität und deren Peak variieren jährlich. Es hängt hauptsächlich von den Wetterbedingungen, der Bewegung der Bevölkerung innerhalb des Landes ab usw. ab.

Influenza-Krankheitsindikatoren.

Daher müssen Sie in dieser Zeit besonders vorsichtig sein. Vermeiden Sie Misstern von Menschen, folgen Sie der Lebensweise, Ernährung und erfüllen die Regeln der Hygiene.

Wenn es passiert ist, dass Sie immer noch mit der Grippe infiziert sind, konsultieren Sie unbedingt medizinische Aufmerksamkeit, um unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Welche Komplikationen gibt Grippe?

Wie die Praxis zeigt, werden die meisten Patienten mehrere Tage erholt, manchmal dauert die Krankheit bis zu 2 Wochen. In einigen Fällen entwickelt sich jedoch ernsthaft Komplikationen nach Influenza. :

  • Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • EHA-Infektionen und Nasennebenhöhlen;
  • Myokarditis (Myokardentzündung);
  • Enzephalitis (Entzündung des Gehirns);
  • Myositis, Rabbomiolz (Entzündung der Muskelgewebe).

Wenn Sie den Therapeuten in R + Medical Network anschauen, wenn der erste Verdacht von Komplikationen nach Influenza gefunden wird, schickt der Therapeut / Pediatriz Ihnen einen engen Spezialisten für zusätzliche Beratung und Diagnostik.

Im Falle der Läsion der HNET-Organe (Otitis, Sinusitis, Laryngitis, Frontit-Artikel usw.) benötigen Sie eine Beratung eines Otolaryngologen.

In Anwesenheit von Atemnot, der schmerzhaften Schmerz zu ziehen, besuchen Sie den Kardiologen für das Kardiogramm, das Echo des Herzens.

Mit Beschädigungen des Nervensystems wird Ihnen ein Neurologe helfen. Und mit dauerhaften Schmerzen in den Muskeln, Empfindungen, wenn das Gelenk "cool" ist, melde dich für die Rezeption an den Rheumatologen an.

Was ist speziell der spezialisierte Spezialist, den Sie benötigen, mit Ihrem Therapeuten oder Pädiatiker erfahren.

Wann sollten Sie einen Arzt konsultieren?

Wenn Sie diese Frage kurz beantworten, dann: An den ersten Anzeichen der Krankheit. Sobald Sie Beschwerden hatten, stieg die Körpertemperatur stark an, Sie "bricht", znobit, znobit, wollen ständig schlafen, es besteht die Möglichkeit, dass es Influenza ist. Es ist also an der Zeit, an einen Arzt zu gehen oder sich für den Online-Ratschlag anzumelden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, mehrere Tage für sich selbst zu sehen ", und die Situation wird verschlimmert oder nicht auftreten, verlieren Sie keine Zeit, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Wenn Sie sich in der Risikogruppe befinden, sollten Sie sich jetzt für den Therapeuten oder den Familienarzt anmelden.

Die Risikogruppe umfasst:

  • Menschen über 65 Jahre alt;
  • schwangere Frau;
  • Kinder unter 5 Jahren;
  • Menschen mit Immunschwäche, Onco-Bekrämter;
  • Menschen, die an chronischen Erkrankungen (Diabetes, Kardiopathologie, Asthma usw.) leiden

Influenza-Behandlung in R + Medical Network

In den medizinischen Zentren R + auf der Straße. E. Konovalz, 34a (Pechersk) und Ul. V. Kasasi, 2/1 (Teremki) nimmt täglich hohe professionelle Therapeuten und Kinderärzte ein. Sie können sich entscheiden, um jede günstige Zeit zu besuchen.

Der Empfang erfolgt nach Vereinbarung. Um sich für eine Konsultation anzumelden, nennen Sie unseren Kontaktcenter, und Sie werden Optionen für das Schreiben angeboten.

Während der Rezeption prüft der Arzt Sie sorgfältig und umgibt sich sorgfältig und stellt auch Fragen zum Verlauf dieser Krankheit, begleitenden, chronischen Diagnosen, Ihren Prädispositionen und sogar Vererbung. Wir empfehlen, detaillierte Antworten auf alle Fragen anzubieten. Dies wird dem Arzt helfen, die Taktik der Behandlung schnell zu bestimmen.

Um die Diagnose von "Grippe" zu bestätigen, können Sie den Express-Test für Influenza weitergeben. Dies ist eine kurze Manipulation an Ort und Stelle. Hierzu wird ein einzelnes Testsystem verwendet, das in Kapillarblut bestimmt ist. Das Vorhandensein von Influenza a und v. Virus.

Je nach Symptoms werden Sie in Abhängigkeit von Symptomen oder zusätzliche Diagnosen zugewiesen.

Beachten Sie, dass mit einer leichten Form die Medikationstherapie nicht empfohlen wird. Sie werden verschriebene Medikamente, die darauf abzielen, Symptome zu entfernen: um die Temperatur, den Kampfschmerzen in Muskeln und Körper, Kopfschmerzen und anderen Manifestationen zu reduzieren.

Wenn die Grippe in mittleren oder schweren Formen fließt, können spezielle antivirale Medikamente verwendet werden, beispielsweise Okeltsamivir, Zanamivir usw. Rationalität der Verwendung von Medikamentendaten sowie der Dosierung, die Sie gemäß den Ergebnissen der Inspektion auf einen Arzt aufweisen und Prüfung.

Für zusätzliche Diagnostik in unseren medizinischen Zentren wird alles bereitgestellt. Sie können die Computertomographie der Lunge, ENT-Organe, Ultraschall, Echocg, EKG, Pass-Labortests usw. bestehen.

Unser Therapeut-Allergiker Ganza Tatiana Valerevna geltend, dass die beste Behandlungsmethode die Prävention von Influenza ist. Alle Therapeuten und Pädiatiker R + sind offensichtliche Ärzte. Daher empfehlen sie definitiv Grippeimpfungen machen.

Bitte beachten Sie, dass Grippespülen in Impfstoffen von der Saison für die Saison unterscheiden. Daher ist es immer notwendig, die Impfung vor dem Start der "Pore der Influenza" - im Herbst zu leiten.

Unsere Therapeuten addieren oft häufige Probleme von Grippeimpfstoffen. Wir werden kurz auf mehrere geantwortet.

Ist es möglich, von Influenza in R + verwendet zu werden?

Ja, wir geben aus Influenza-Impfung. Alle Altersgruppen von Patienten. Bisher vor der Einführung des Impfstoffs werden Sie definitiv den Therapeuten / Kinderarzt untersuchen und bestimmen, ob es keine Kontraindikationen für die Impfung gibt.

Ist die Influenza-Impfung nicht gefährlich?

Die Antwort ist eindeutig - nicht gefährlich. Impfstoff Enthält inaktivierter (fast tot) Virus, was die außergewöhnliche Rolle des "Simulators" für Ihr Immunsystem macht.

Vorübergehende geringfügige postkalinale Reaktionen für 72 Stunden nach der Impfung werden die Norm betrachtet. Es kann sein:

  • Schmerzen an dem Ort der Injektion;
  • Gefühl von Malaise, Müdigkeit;
  • Temperaturerhöhung;
  • Kopfschmerzen.

Wenn Sie diese Sensationen stören - nehmen Sie "Reservepräparate" (Paracetamol, Ibuprofen) im Dosierarzt, um die Temperatur oder das Entfernen des Schmerzsyndroms zu reduzieren.

Wer kann von Influenza geimpft werden?

Es gibt einen sehr kleinen Prozentsatz von Menschen, die mit der Grippeimpfung kontraindiziert sind. Im Gegenteil, im Gegenteil, Menschen mit chronischen Erkrankungen sollten aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos mit Grippe und der Entwicklung schwerer Komplikationen danach geimpft werden.

Und wenn wir verallgemeinern: Die Influenza-Impfung ist für jeden erforderlich.

Garantiert die Impfung, dass ich nicht 100% Influenza erhalten kann?

Leider gibt es keine. Aber dein Körper wird ein "Zeichen" mit einem Virus sein und bereit, ihn zu bekämpfen. Da Sie in den Anweisungen für jeden Grippe-Impfstoff lesen können, wenn Sie nach dem Impfung nachwirbeln und mit der Grippe kranken, dann in einer leichten Form und mit geringem Risiko von Komplikationen.

Komplikationen der Influenza.

Neben der gewünschten Impfung sollten Sie täglich prophylaktische Maßnahmen erfüllen. Machen Sie es vielmehr in Ihre Lebensweise, um gesund zu bleiben.

Prävention von Influenza

  • Vermeiden Sie den engen Kontakt mit Menschen, auch wenn sie keine Atemsehensymptome haben. Behandeln alle, insbesondere während der Coronavirus-Epidemie, als potenziell infizierter;
  • Wenn Sie Beschwerden fühlen, bleiben Sie zu Hause, die Ansicht von anderen. Verwenden Sie persönliche Schutzausrüstung, wenn Sie sich in demselben Raum mit anderen Personen ohne volle Isolierung befinden;
  • Verwenden Sie einzelne Gerichte, Handtücher;
  • Befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene. Machen Sie Ihre Hände häufiger. Überlassen Sie nicht die Artikel, die an öffentlich zugänglichen Orten verwendet werden;
  • Häufig verwendete Objekte mit alkoholhaltigen Antiseptika reinigen;
  • Unterstützt die Temperatur im Raum 18-22 Grad mit Feuchtigkeit von bis zu 50-55%;
  • Bringen Sie häufig den Raum aus.

Wir hoffen aufrichtig, dass Sie und Ihre Familie gesund sein werden. Bei Bedarf sind Ärzte R + immer bereit, Grippe und andere virale Erkrankungen zu überwinden.

Pandemische Infektionen haben die Menschheit von der Zeit jungsjährig, aber nach Angaben der Annals, danach die ersten Influenza 1580, wonach die Epidemien bereits regelmäßig Chroniclers aus dem Intervall von zwei bis 13 Jahren erwähnt wurden. Und jährlich sind 15% der Weltbevölkerung an der Grippe beteiligt, und tausend Krankheit stirbt aus den Komplikationen der Krankheit.

Tafintseva ekaterina anatolyevna.

Unsere Experte in diesem Bereich:

Kopf des Krankenhauses, Doktor-Therapeut

Anrufer

Bis 2013 wurden jährlich drei Peaks der viralen Morbidität festgestellt - im späten Herbst, im Winter und Frühling, aber gleichzeitig verursachte die Krankheit nur einen Stamm des Influenza-Virus, dann wurde der andere durch eine andere ersetzt. In den letzten Jahren werden die Stämme A und B gleichzeitig umgeleitet, mehrere andere "Erkältungen" -Viren, die Arvi verursachen. Nachdem Sie mit einer Infektion überwacht haben, können Sie innerhalb eines Monats eine weitere Belastung und Orvi und in einem Kreis erhalten.

Wie lange dauert die Grippe krank?

Von 5 Tagen bis zwei Wochen wird alles vom ursächlichen Infektionsmittler bestimmt.

  • Es wird angenommen, dass die ersten drei Tagen klinische Manifestationen nur entwickeln.
  • Die nächsten drei Tage betragen den "Zeitraum der akuten Phase", wenn alle Symptome eine maximale Entwicklung erreicht haben.
  • In der zweiten Woche kann es abgeschlossen sein oder Komplikationen beginnen, und dies ist die kritischste Zeit für den Patienten.

Wenn die Krankheit auftritt, ist es notwendig, sich sofort an den Infektionsarzt zu wenden, der ohne Wochenenden und Feiertage in der Klinik "Medizin 24/7" führt. Zuvor wird der Beginn der Therapie irreparable Folgen vermeiden.

Für ihr eigenes Leben wurde eine Person mit Grippe sicher toleriert, wenn es keine übertriebene Reaktion auf die Einführung des Virus gibt - dem "Cytokine Storm", der zu Tode bringen kann.

Wie beginnt die Grippe?

Von der Infektion, bis die ersten Symptome nur ein paar Stunden passieren können, aber in den meisten Fällen - von 2 Tagen bis Woche, wird diesmal der Inkubationszeitraum bezeichnet.

Die Krankheit beginnt immer akut, fast ohne Vorbereitung. Das ist vor nur eine Stunde, eine Person fühlte sich perfekt und unerwartet "fiel". Plötzlich entwickelt sich die Vergiftung mit Kino und stärksten Kopfschmerzen, wenn sie auch tut, um seine Augen zu öffnen. Schwäche nimmt zu, Schwindelende steckt bewegt, brechen Sie alle Muskeln und Gelenke. In den wenigen Minuten übersteigt die Temperatur die Marke von 38 ° C.

Die Infektion in der Belastung kann schrittweise beginnen, aber die Symptome werden recht deutlich ausgesprochen.

Wann erscheinen Grippe-Symptome auf der Seite der Atmungsorgane?

Im Gegensatz zu ARVI mit Grippe erscheint die laufende Nase nicht früher als der zweite Tag der Erkrankung, und die Intensität des Katars der oberen Atemwege ist den Symptomen der Vergiftung stark unterlegen. Es gibt keinen reichhaltigen Discontining aus der Nase, der Nasal wird ausgedrückt, der trockene Husten herrscht, die Perfigure und Ausländer hinter dem Brustbein.

Für Influenza ist eine Kombination aus drei Zeichen charakteristisch:

  • Plötzlicher Start;
  • Ausgeprägte Vergiftung;
  • Fieber mit Husten aufgrund der Entwicklung von Trachit.

Die klinischen Symptome von Influenza manifestieren sich häufiger von Chills und lichtfreundlich mit einem Reißen, einer laufenden Nase und einem Hals.

Mit dem unkomplizierten Fluss der Grippe-Symptome in einem Erwachsenen gibt es nicht mehr als 5 Tage.

In der Klinik "Medizin 24/7" gibt es eine 24-Stunden-Prüfung auf hochpräzisen Geräten, mit dem Sie schnell die richtige Diagnose setzen und sofort mit der Behandlung des Influenza-Virus beginnen können.

Wie sieht der Patient mit der Influenza aus?

Sehr unwichtig, er kann nicht stehen noch sitzen. Verängstigtes Gesicht, Geldstrafe. Lippen sind blau oder einfach blass. Augen rotes und sichtbares erweitertes kleineres vaskular. Nasalblutungen ist möglich, Prellungen sind leicht auszubilden, und wenn die Tonometermanschette nach dem Messen des Drucks entfernt wird, werden die vaskulären Sterne gebildet - Petechia.

Wenn der Zustand des Patienten zu ernsthaften Angst führen sollte?

Anzeichen des progressiven Flusses der Influenza bei Erwachsenen, wenn sich gefährliche Symptome entwickeln, ist eine Entwicklung und stationäre Behandlung erforderlich:

  • Die Entwicklung des pulmonalen Herzinsuffizienz mit einer Verschlechterung der Blut-Sauerstoffspannung Wenn der Blutdruck abnimmt, erscheint die Atemnot in Ruhe oder mit einer leichten Bewegung, der Brust tut weh und der Auswurf mit Blutstärken unterscheidet sich.
  • Die Niederlage des zentral nervigen Systems, das sich im psychischen Zustand widerspiegelt und das Bewusstsein bis zur Verwirrung ändert, ist alles verschlimmert und möglicherweise Krampf.
  • Anzeichen von Dehydratisierung in Form einer Druckreduzierung, einer geringen Menge Urin, erhöht die Lethargie, wenn trockene Haut und Schleimhäute angenommen werden.
  • Seit mehr als drei Tagen können hohe Temperaturen über die Befestigung einer bakteriellen Infektion sprechen.

Bei den oben beschriebenen Symptomen der Verschlechterung des Krankheitsverlaufs ist es notwendig, sofort an den Infektionsarzt zu wenden, der ohne Wochenenden und Feiertage in der Klinik "Medizin 24/7" führt, die Aufnahme wird um die Takt telefonisch +7 (495) 230-00-01. Zuvor wird der Beginn der Therapie irreparable Folgen vermeiden.

Sind Komplikationen häufig entstehen?

Die Möglichkeit der Entwicklung von Symptomen von Komplikationen der Influenza hängt von der Aggressivität der viralen Belastung und dem anfänglichen Zustand der menschlichen Gesundheit ab. Im Durchschnitt sind jeder siebte zehnte Patient in der Regel ältere Patienten und schwangere Frauen von chronischen Erkrankungen gebrochen.

Die virale Lungenentzündung beginnt in den ersten drei Tagen der Erkrankung, bis Ende der Woche, bis Ende der Woche viral-bakterielle Pneumonie entwickelt, und die tertiäre bakterielle Pneumonie entsteht in der zweiten Grippewoche.

Bei Influenza gibt es eine Komplikation von den ENT-Organen.

Wann ist die Erholung?

Nicht früher als alle Symptome der Rübe verschwinden, gibt es kein einziges Zeichen der Entzündung der oberen Atemwege, die normale Temperatur dauert drei Tage lang. Schwäche kann immer noch bleiben, aber täglich wird es weniger und elementer sein.

Die gesamte Reihe diagnostischer Ereignisse in der Klinik "Medizin 24/7" wird auf einem garantierten hohen beruflichen Niveau durchgeführt, die effektivsten in- und fremden Therapientechniken werden verwendet, was es ermöglicht, die Lebensqualität unserer Patienten erheblich zu verbessern und pflegen ihre Tätigkeit.

Selbstvertrauen mit ungesunden Kosten sehr teuer, erhalten Sie Hilfe eines infektiösen Prüfers in der Klinik von Infektionskrankheiten, indem Sie anrufen: +7 (495) 230-00-01.

Die Grippe-Epidemie bewegt sich normalerweise von Ost nach West. Die Inzidenz der Bevölkerung wird von drei Splash-Gipfel begleitet, der erste kommt am Ende des Herbstes und des frühen Winters, dann in den Neujahrsfeiertagen und dem dritten - an der Grenze des Winters und des Frühlings.

Welche Influenza-Pathogene verursachen Epidemien?

Die Ursache von Influenza ist drei Viren: A, B und C. Nur Dehnungsanhänger kann im menschlichen Körper, Tieren und Vögeln existieren, und alle von Zeit zu Zeit sind krank. Stämme in und c sind rein menschliche Einwohner und keine Tiere mehr aus der Welt.

Heute können Infektionsmittel gleichzeitig zirkulieren, und in einer Familie oder institutionalen Patienten mit Influenza A, anderen in und dem dritten - Orvi. Nach der Erholung von einer Infektion können die durch andere Stämme verursachten Krankheiten übertragen werden.

Im Falle einer viralen Krankheit ist es notwendig, sofort in den infektiösen Hintergrund zu wenden, was den Empfang ohne Wochenenden und Feiertage in der Klinik "Medizin 24/7" führt, die Aufnahme wird um die Uhr durchgeführt.

Wie ist der Name der Virus-Entschlüsselung?

Im Jahr 2016 zirkulierte der Virus A (H1N1), der die hohe Inzidenz von Menschen mittleren Alters verursacht hat. Es ist klar, dass und bezeichnet die Belastung und was ist H1N1?

Um die Einführung in Zellen auf der Oberflächenmembran des ursächlichen Anstrengmittels zu erleichtern, befinden sich Proteinprozesse. Einige Verfahren bestehen aus Hemagglutinin (HA), insgesamt 18 Optionen für dieses Protein, das dazu beiträgt, in die Erythrozyte eingebettet zu sein. Andere Verfahren werden durch 11 Arten von Neuraminidase-Enzym (NA) dargestellt, die dem Viruspartchen hilft, aus der Zelle nach außen ausgewählt zu werden.

Je nach dem Eiweißverläufen werden die Untertypen des Virus angerechnet und begonnen. Somit bezeichnet der Name A (H1N1), dass auf dem Virus eine Belastung dort aus 1 Hemagglutinin-Subtyp und 1 Untertyp Neuraminidase gibt.

Hoffen Sie nicht, dass viele Male eine virale Infektion erlitten haben, und bei der nächsten Epidemie werden Komplikationen übergeben. Der Körper wird nicht neuer, daher ist die Grippe nicht der Tatsache, dass Infektion in der Reife ist.

Wie beschädigt das Influenza-Virus die Zellen?

Das Virus wird mit mikroskopischen Feuchtigkeitströpfchen mit dem Atmen mit dem Speichel mit dem Speichel hervorgehoben. Die Ursache der Krankheit ist ein viraler Teilchen, der in die oberen Atemwege einer gesunden Person eintritt. Mit Hilfe von HA-Prozessen wird der Infektionsmittel innerhalb der Zelle durchbohrt, in der der Prozess seiner Division startet. Neue Norinal-Partikel bereits mit NA-Prozessen werden aus der Zelle nach außen ausgewählt.

Die von dem Virus betroffene Zelle erzeugt schützende Entzündungsfaktoren, die den inneren Feind zerstören sollten, aber in dieser tödlichen Brühe, genannt "Cytokine Storm", und die Zelle selbst stirbt ebenfalls. Die freigesetzten giftigen Produkte verletzen die biochemischen Prozesse in den Zellen des Herzens, der Lunge, des Gehirns, was zur Verschärfung chronischer Erkrankungen führt. Nach einem solchen Angriff nimmt die Immunität ab, und dann beginnen die Offensive von Bakterien und Pilzen.

Wir rufen Sie zurück

Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer

Was kann die Ursache des Todes des Influenza-Virus sein?

Das Virus ist nicht sehr lebendig, je nach Mikroklima hält er die Rentabilität von nicht mehr als 8 Stunden, Frost und Hitze können seinen frühen Tod verursachen.

Es erfolgt nicht mit hohen Temperaturen, es dauert für seinen Tod etwas höher als 75 ° C, daher reicht es aus, die Gerichte des Patienten mit kochendem Wasser zu stillen und "bitte" seine Wäsche.

Der Grund für den bedingungslosen viralen Tod ist, die Hände und Oberflächen mit Alkohol oder Wasserstoffperoxid, herkömmlicher Seife und ultravioletter Strahlung zu verarbeiten. Die Jodlösungen der Antiseptika funktionieren jedoch nicht sehr aktiv, dauert lange Kontakt und Konzentration.

Schutz gegen Influenza-Virus

Die Ursache der Krankheit besteht darin, ein Virus mit Enten von Speichel infiziert zu erhalten. Mit einem kranken Familienmitglied oder im Transport ist nicht nur eine Luft-Tropfübertragung wahrscheinlich, sondern auch ein Kontaktverfahren mit der Übertragung eines infektiösen Partikels mit einer unscharfen Hand auf das Gesicht. Der beste Weg, sich vor der schweren Grippe zu schützen, ist die Influenza-Impfung.

Um die persönliche Anfälligkeit der Infektion zu verringern, folgt:

  • Um einen gesunden Lebensstil zu führen, ist das, das nicht zu übersehen, normal zu schlafen, körperlich aktiv zu sein.
  • Wenn Sie chronische Krankheiten haben, müssen Sie von einem Arzt beobachtet werden, da die EXACERBATIONEN die Immunabwehr des Körpers reduzieren.
  • In der Epidemieperiode ist die Medikamentenprävention möglich, insbesondere beim Kontaktieren von Patienten. Medikamenten-Notfall und saisonale antivirale Prävention, was den Widerstand des menschlichen Körpers auf Atemwegendeviren erhöht.

Wenn Sie eine chronische Ursache haben, um den Widerstand des Körpers zu reduzieren, hatten sie Kontakt mit dem Patienten oder wollen einfach die Stabilität des Körpers an einen Infektionsmittel erhöhen, "Medicine 24/7" -Experten wählen ein individuelles Präventionsprogramm aus. Siehe infektiöser Hintergrund in unserer Klinik von Infektionskrankheiten für Hilfe, Anruf: +7 (495) 230-00-01.

Die meisten Menschen halten jede Erkältung mit Influenza, "Ich bin Influenza" - sie sagen mit einer starken Kälte mit Reißen und Unwohlsein. Dann wird die Grippe jedes Jahr nicht verletzt, und mehrmals im Jahr tragen eine Vielzahl von atmetreizviren Infektionen.

In der Klinik "Medizin 24/7" wird nicht nur in kürzester Zeit und mit minimalen Kosten die richtige Diagnose festgelegt, sondern auch das Influenza-Virus, sondern auch das Influenza-Virus ist eine optimale Behandlung für klinische Weltkliniken, unter Berücksichtigung der Individualität Ihres Körpers.

Labordiagnose für Influenza

Die Diagnose einer viralen Erkrankung bei Erwachsenen ist einfach, ziemlich ärztliche Untersuchung, ohne die Identifizierung eines bestimmten Erregers zu analysieren. Die Epidemie-Saison zirkuliert bestimmte Belastungen - Arten von Grippevirusviren, und von und groß an jeden Patienten reichen aus, um eine angemessene Behandlung durchzuführen und auf die Füße zu legen, und es spielt keine Rolle, welche Dankheit seine Gesundheit traf.

Zugunsten der Influenza-Infektion, sagt:

  • Spezifisches klinisches Bild;
  • erhöhte Morbidität der Bevölkerung durch virale Ateminfektionen und Influenza;
  • Krankheit in der Epidemie-Saison für Infektion;
  • Der Ereibstoff der Erkrankung wird im Voraus von der Weltgesundheitsorganisation erwartet.

Wann verweist ein Arzt Diagnostik?

Die Diagnose des Erregers wird im Krankenhausaufenthalt im Falle eines schweren Infektionsverlaufs und der Entwicklung von Komplikationen durchgeführt. Das Virus sucht komplexe Labormethoden:

  • In jedem Geheimnis - die Freisetzung des Patienten ist es nicht wichtig, im Blut oder Speichel, durch das Verfahren der Polymerase-Kettenreaktion (PCR), ein Teilchen der genetischen Vorrichtung der Virus-RNA erfasst wird.
  • Blut wird genommen, um die Hemagglutination-Bremsreaktion (RTHA) auszuführen, bei der Antikörper zum Virus gefunden werden.
  • Eine immuneimimale Analyse (IFA) und das Verfahren der Immunfluoreszenzmikroskopie zeigen Anzeichen der Anwesenheit der Virusantigene in einer Auswaschung aus der Schleimmembran.

Wenn Sie Anzeichen einer atierenden viralen Infektion haben, versuchen Sie nicht, sich selbst zu diagnostizieren. In der Influenza-Maske findet viele schwere Krankheiten in der frühen Entwicklung statt.

Effektive Influenza-Prävention.

Jährlich durch den Beginn des Herbstes, der ankündigt, welche Stämme des Erregers in den Winter- und Pharma- und Pharmazeutischen Herstellern anfangen, bestimmte Impfstoffe zu erstellen. Die Impfung ist an jeden nicht erforderlich, aber diejenigen, die mit Patienten zusammenhängen oder in Kindermannschaften arbeiten, können zur Verbreitung der Infektion in einer geschwächten älteren Umgebung beitragen. Studien haben bewiesen, dass die Impfung die beste Prävention schwerer Krankheiten und ihre Komplikationen ist, um die Mortalität der Bevölkerung tatsächlich zu reduzieren.

Die Impfung erfolgt entweder ein ganzes Virus oder seine Partikel und verursacht die Bildung von Immunverteidiger im Körper. Live-Impfstoffe sind am effektivsten, aber Komplikationen verursachen mehr. Die Zubereitungen mit einem geschwächtem - inaktivierten Virus verursachen eine begrenzte Schutzreaktion, ist jedoch besser toleriert. Die Impfimmunität entsteht bis Ende der zweiten Woche und hält mehrere Monate.

Nur ein Arzt aus allen Sorten von Impfstoffen kann die beste Vorbereitung auf Sie aufnehmen, unter Berücksichtigung möglicher Komplikationen und die optimale Immunantwort vorhersagen. Es dauert nicht viel Zeit, sondern schützt Sie vor Infektionskomplikationen. Wenden Sie sich an einen Arzt des Zentrums von Infektionskrankheiten. Melden Sie sich für infektiöse Quelle an: +7 (495) 230-00-01

Wie führen Sie die Prävention von Influenza und Erkältungen aus, wenn eines der Familienmitglieder krank ist?

Wenn die Familie in einer kranken Influenza oder Orvi auftrat, ist es notwendig:

  • Trennen Sie es im Raum oder zumindest hinter dem Bildschirm, so dass das Messgerät keine gesunden Familienmitglieder ist;
  • Zu luft und die Böden täglich waschen und die Möbel abwischen;
  • Nach dem Waschen ist es ein Patient mit kochendem Wasser;
  • Hände, um fast den Ellbogen nach jeder Berührung an den Patienten zu waschen;
  • Maske werfen Sie nach 2-Stunden-Socken heraus.

Familienmitglieder können mit der Prävention mit Medikamenten beginnen, mit denen die Grippe behandelt wird.

Ihr Arzt kann Vorbereitungen für die Prävention empfehlen. Sie werden einzeln ausgewählt. Einige dieser Medikamente haben ernsthafte Nebenwirkungen, also sollten Sie in keinem Fall mit Selbstmedikamenten umgehen.

Die ordnungsgemäße Diagnose ermöglicht es Ihnen, eine optimale Behandlung zuzuordnen und die Krankheit unter Kontrolle zu halten, in der Klinik der Infektionen "Medizin 24/7" wird ein komplettes Sortiment an komplexer Forschung durchgeführt. Melden Sie sich für eine infektiöse Quelle zu einem günstigen Zeitpunkt für Sie an, indem Sie +7 (495) 230-00-01 anrufen.

Die Behandlung von erwachsenen Patienten mit Grippe besteht aus der Einhaltung des Regimes und der Ernährung, der Medikationstherapie.

Jedes Jahr zum Vorabend der WHO-Epidemie wird angemeldet, welche Viren zirkulieren, welche Impfstoffe wirksam sind und was getroffen werden sollen. Für das Ergebnis, unabhängig von der Art der Belastung, nehmen Sie:

  • Anti-Lasoses-Medikamente, die die Wiedergabe des Virusmittels aufhören und seine Zirkulation im Blut verringern;
  • Zusätzlich sind entzündungshemmende Mittel erforderlich, nicht zulässige Zellen, um zu aktiv auf das Virus zu reagieren - die Unterdrückung des "Cytokine Storm";
  • Und es ist notwendig, die Vergiftung zu entfernen, um die Bildung von freien Radikalen zu begrenzen, die die Struktur des Virus ändern und seine Aggressivität erhöhen;
  • Um zu verhindern, dass die Bakteriamie rechtzeitig antibakterielle Mittel empfängt.

In der Klinikmedizin 24/7 gibt es eine Rund-the-Clock-Umfrage zu hochpräzisen Geräten, mit der Sie schnell die richtige Diagnose setzen und sofort mit der Behandlung beginnen können. Kontaktieren Sie den Zentrum der Infektionskrankheiten für Hilfe, Anruf: +7 (495) 230-00-01

Das Material wurde von einem Arzt-Therapeuten, dem Kopf des Krankenhauses "Medicine 24/7" von Tafinte Catherine Anatolyevna hergestellt.

https://www.znak.com/2020-10-26/NA_FONE_PANDEMII_COVID_19_V_MIRE_POCHTI_ISCHEZ_SEZONNYY_GRIPP_VRACHI_ICHUT_ETOMU_OBYASNENIE.

2020.10.26.

Spezialisten auf dem Gesundheitsbereich auf der ganzen Welt versuchen, eine Erklärung für ein neues Rätsel zu finden, das eine wachsende Pandemie einer neuen Coronavirus-Infektion mitgebracht hat. Auf ihrem Hintergrund gab es fast keine Fälle von saisonaler Influenza in der Welt, die bestätigt wurde, einschließlich der Weltgesundheitsorganisation (WHO), schreibt die britische tägliche E-Mail. Nach den voraussichtlichen Schätzungen sank die Inzidenz von Grippe auf der Welt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 98%.

Yaromir Romanov / Znak.com

Als Publikationshinweise befürchteten viele Angst, dass die kommende Winterwelt den perfekten Sturm - "Double Epidemie" abdecken wird, der ein System der medizinischen Unterstützung für den Rand des Zusammenbruchs liefert. Dies ist, wenn die zweite tödliche Welle von Covid-19 mit der saisonalen Grippe-Epidemie zusammenfällt, von der jährlich rund 10 Tausend Menschen in einem Großbritannien sterben. Die Regierung, die von diesen Prognosen erarbeitet hat, startete das größte Grippeimpfungsprogramm in der Geschichte des Landes: Die Impfung sollte 30 Millionen Menschen erhalten, was um 20% mehr als im Vorjahr ist. Nach den neuesten Berichten hat die Impfung bereits die höchste Deckung der britischen Briten älter als 65 Jahre und Kinder von jüngerer. Es gibt nur ein neugieriges Problem: Es sieht so aus, als ob die Grippe fast verschwunden ist.

Informationen dazu erscheinen im März, als die Epidemie der saisonalen Grippe in der nördlichen Hemisphäre gefunden wurde, aber die Epidemie einer neuen Coronavirus-Infektion kam. In der südlichen Hemisphäre zu diesem Zeitpunkt kam der Herbst, der normalerweise ein Epidemid für die Influenza bringt.

Aber wer daten deuten darauf hin, dass dieser Aufzug im Jahr 2020 nicht passiert ist.

In Australien im April wurden beispielsweise nur 14 positive Influenza-Fälle aufgenommen, während ein Jahr früher 367 (eine Rücknahme - 96%) gab. Im Juni, in der in Australien, saisonaler Influenza einen Gipfel erreicht, gab es überhaupt keine neuen Fälle. In der Tat berichtete Australien aus dieser Zeit nicht über die Fälle von Influenza-Erkrankungen.

Das gleiche Bild wurde in Chile beobachtet, wo von April bis Oktober nur 12 Fälle von Influenza offenbart wurden. Im gleichen Zeitraum von 2019 gab es fast 7 Tausend. In Südafrika zeigten die Kontrollprüfungen zu Beginn der Saison nur zwei Fälle, und die Statistiken fielen nächsten nächsten Monat auf Null. Im Allgemeinen ist es 99% weniger als im Vorjahr.

Interessanterweise, aus Großbritannien selbst, seit Coronavirus im März verteilt wurde, erhielt er in WHO nur etwa 767 Fälle - im Vergleich zu fast 7 Tausend, die von März bis Oktober 2019 registriert waren. Mit Beginn der neuen Grippensaison ist dieser Rückgang vor mehr als einem Jahr nur 0,7%, als das Wachstum von September bis Oktober um 10% betrug.

Welche Herausforderungen brachten eine neue Covid-Welle und was folgt. Interview mit akademischen Wunden

Experten schließen die Möglichkeit aus, dass Fälle von saisonaler Grippe aufgrund der Ähnlichkeit von zwei Krankheitserregern in die Statistiken von Covid-19 aufgenommen wurden. Das Influenza-Virus und das Coronavirus sind sehr unterschiedlich, und in den Laboratorien kennen sie eindeutig. Gleichzeitig hat die Annahme, dass die Anwesenheit von SARS-COV-2, die Covid-19 verursacht, irgendwie "überfüllt", das Influenza-Virus, wissenschaftliche Unterstützung erhielt.

Die Forschung sagt, dass er, wenn eine Person mit einem Virus infiziert ist, weniger wahrscheinlich eine gleichzeitige Infektion an andere erhält. In der Wissenschaftssprache wird dies als "virale Eingriff" bezeichnet und wird unter der Anzahl der Mobilisierung des menschlichen Immunsystems erklärt, das sich gegen ein Virus kämpft, den anderen angreift. Gleichzeitig gibt es einen Faktor für den Wettbewerb zwischen den Erreger selbst: Eine gesunde Zelle schlägt, ein Virus selbst verdrängt sich effektiv. Wenn also eine ausreichende Anzahl von Menschen ein Virus ist, werden andere Pathogene einfach nicht in der Lage sein, sich nicht zu verbreiten, die Forscher glauben. "Viruseingriff" könnte der Grund dafür sein, dass die Welt im Gegensatz zu den Vorhersagen 2009 keine Pandemie der "Swine Influenza" trifft. Die Regierung von Großbritannien plante dann das schlimmste Szenario - etwa 65.000 Todesfälle. Am Ende wurden aber 392 Menschen getötet.

Die chinesische Studie der beiden früheren Fackeln von Coronavirus, SARS und MERS zeigte den gleichen Effekt. Die Infektion durch ein anderes Virus, wie Influenza, schützt bis zu einem gewissen Umfang vor Coronavirus-Infektionen.

Der öffentliche Gesundheitsdienst von England nach dem Studium der Muster, die in den ersten vier Monaten von 2020 etwa 20 Tausend Menschen aufgenommen wurden, schlussfolgerten, dass diejenigen, die eine konventionelle saisonale Grippe hatten, die Wahrscheinlichkeit der Coronavirus-Infektion um 58% niedriger.

Influenza-Impfungen: fünf Mythen, die sich schämen (und dann verletzen), um zu glauben

Es ist wahr, es gibt eine Annahme, die sich eher mit Verhaltensbeschränkungen bezieht. Die Grippe auswählt, bleibt der Patient im Bett und verringert somit die Kontaktchancen mit einem anderen Virus. Wissenschaftler in der überwältigenden Mehrheit stimmen zu, dass der anomale Rückgang der saisonalen Grippe tatsächlich mit sozialen Entfernungen, Waschen, Isolierungen, Schlussschulen und Geschäften in Verbindung steht. Am Ende beruhen alle früheren Studien, da Schutzmasken und Arbeitsmechanismus funktionieren, auf der Verhinderung der Influenzabriegelung. Es ist nicht überraschend, dass es an der Grippe funktionierte.

Spezialisten sehen zwei Probleme auf diesem ermutigenden Hintergrund. Man ist mit Vertrauen in die Influenza-Statistiken verbunden: Die meisten Beamten erkennen an, dass globale Influenza-Inzidenzdaten in diesem Jahr in diesem Jahr nicht zuverlässig sein werden, da die Priorität in den Laboratorien eine Beobachtung von Coronavirus erhielt. Der zweite Grund ist nicht zu viel ermutigend - die Grippensaison in der am stärksten besiedelten nördlichen Hemisphäre begann und was als nächstes passiert - ist noch unbekannt. Einige deuten darauf hin, dass die Influenza-Mortalität für einen Prosa niedrig sein kann: Viele potenzielle Opfer aus besonders anfälligen Gruppen von Bevölkerungsgruppen sind bereits Opfer von Coronavirus geworden. Daher bleibt die Installation für das Maximum der großen Anzahl von Personen erhalten, um Zeit zu haben, um die saisonale Grippe zu vermitteln, tägliche E-Mails.

Möchten Sie unabhängige Medien im Land haben? Support Znak.com.

© Information Agency "Znak"

Chefredakteur von plusnin ma, [email protected] unabhängig: Panova o.r.

Zertifikat für die Registrierung der Mediennummer FS77-53553 vom 4. April 2013. ältererweise vom Bundesdienst für Aufsicht in Kommunikation, Informationstechnologien und Massenkommunikation (Roskomnadzor)

Adresse des Editors: 620026, Jekaterinburg, ul. Minensibirien, 126Tel.: +7 (343) 385-84-82, E-Mail: [email protected]

Die Ausgabe des Redaktionsbüros ist möglicherweise nicht mit der Meinung einzelner Autoren übereinstimmen. Bei der Verwendung der Materialverbindung der Site ist obligatorisch.

Für Personen über 18 Jahre alt.

Ältere Menschen und Kinder reagieren öfter und schärfer. In diesem Jahr gibt es laut Experten 3 Arten der gefährlichen Infektion gleichzeitig.

"Nach Angaben der Gesundheitsdienste, die aus den Ländern der südlichen Hemisphäre des Planeten stammt, in dem in diesem Jahr in den nördlichen Breiten, insbesondere in Russland, in Russland die saisonale Epidemie der Influenza ein H1N1 und Es wird ein H3N2 erwartet. Im Allgemeinen sind dies die gleichen Subtypen eines saisonalen Virus, das seit Jahrzehnten von Jahr zu Jahr gefunden wird ", sagt Öffentlicher Gesundheitspezialist und Gesundheitspezialist Pavel Stotcko . True, die Fachkennzahlen, es ist erwähnenswert, dass Viren ständig mutiert, und ihre Proteine, Hämagglutinin und Neuraminidase, für die Ärzte in diesem Jahr die Ärzte unterscheiden, die sich in diesem Jahr verändern. "Und das bedeutet, dass ein H1N1 (Michigan) nicht genau der Virus ist, der 2016 (Kalifornien) war (Kalifornien) und sicherlich nicht so, dass dies 1918 (Spanier) war. Aber trotzdem bleibt die Grippe so gefährlich wie vor einem Jahrhundert ", sagt Stalko. Wer Fachleute hinzufügen, dass das Grippevirus auch in Russland erscheinen kann.

Gefahren ein H1N1.

Influenza mit H1N1-Abkürzung in den Menschen ist als Schweinefleisch bekannt. Es ist eine sehr infektiöse Erkrankung, die durch eine pandemische Art von Virus verursacht wird, die von einem Schwein an eine Person übertragen wird. Natürlich wird er von Person zum Menschen auch übertragen, der die Abdeckung der Gefallenen ausdehnt.

Komplikationen der Schweinegrippe sind gefährlich für die Gesundheit.Das Schweinegrippevirus wurde 1930 in den Vereinigten Staaten eröffnet. Von den letzten Epidemien, die sich auf seinem Hintergrund entwickelt haben, erinnert sich die Welt an der Influenza "California" 2009. Nach offiziellen Daten, die von WHO veröffentlicht wurden, starben 17,4 Tausend Menschen an Influenza und den von ihnen verursachten Komplikationen.

Die Infektion mit einem solchen Virus tritt auf zwei Arten auf :

  • Luft-Tropfen: Zum Beispiel, dem jemand neben einer anderen Person, dem Durchmesser der Ausbreitung gefährlicher Entladung mit 1,5-2 Metern, niessgnet;
  • Kontakt-Haushalt: Das Virus ist eine hübsche Ernte

Risikogruppe für Schweinegrippe sind :

  • Kinder unter 5 Jahren;
  • Ältere Menschen über 65;
  • Schwanger;
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Die Symptome der Grippe H1N1 sind recht klassisch. Eine Person kann den Zeitpunkt eindeutig beachten, wenn er plötzlich scharf wurde, die Temperatur steigt auf hohe Zahlen, Schmiermittel in den Muskeln, lichtfreundlich entwickelt. Der Innxikationsprozess kann von Übelkeit und Erbrechen begleitet werden. Katarial-Manifestationen können zusammengefügt werden: Husten, Halsschmerzen, Nasenlast.

Es ist wichtig zu wissen, dass eines der schrecklichsten Phänomene bei dieser Art von Influenza seine Komplikation in Form von Pneumonie ist. Die Entzündung der Lunge entwickelt sich sofort und ist für eine Person nicht immer wahrnehmbar: Nur ein paar Tage kann die Lunge fast vollständig zerstören. Deshalb hat diese Art von Influenza-Virus eine große Anzahl von Todesfällen. Deshalb muss der Patient einen täglichen Doktor beobachten, der jeden Tag die Lunge anhören wird.

Unheimlich ein H3N2.

Die zweite Version der Influenza, die in diesem Winter auf Ärzte wartet, - Arvi mit Abkürzung A H3N2. Oder, wie es auch genannt wird, Hongkong Grippe. Zum ersten Mal begann er in den sechziger Jahren zu sprechen. Wahr, dann war er nicht so schwer. Aber im Laufe der Zeit mutierte das Virus und wurde aggressiver, so dass diese Infektion jetzt extrem gefährlich ist.

Hongkong Grippe wird als auch Kalifornien durch Luft und mit den Händen übertragen. Daher ist es in der Saison der Epidemien wert, besondere Vorsicht auszuüben: Nehmen Sie nicht an den Orten des Massakers der Menschen teil und waschen Sie Ihre Hände öfter.

Hong Kong Grippe ist eine besondere Gefahr für :

  • Alte Leute;
  • Kleine Kinder;
  • Schwangere Frau;
  • Menschen auf einer Diät, vor allem, wenn wir über eine Diät zum Gewichtsverlust sprechen;
  • Menschen mit Diabetes;
  • Menschen mit Lungenerkrankungen.

Anzeichen von Erkrankungen sind wieder charakteristisch für alle anderen Arten von Influenza. Zum einen ist es für sie, dass Sie die Grippe sofort unterscheiden können. Auf der anderen Seite geht es nicht immer die Grippe entlang eines typischen Schemas. Und dann besteht das Risiko für fehlende Zeit. Zu den weiteren Merkmalen kann Hongkong das Erscheinungsbild eines Gefühls des Schneidens und des Brennens in den Augen, Schmerzen in den Gliedmaßen und einem trockenen Husten auszeichnen.

Die Hauptgefahren einer solchen Variante von Influenza sind die Entwicklung der Myokarditis, die gesamte Lungenentzündung in schweren Formen, Enzephalitis und einem Schockzustand. Einige der verfolgten Leber- und Renal-Dysfunktion waren manifestiert, es gab Misserfolge in der Arbeit der endokrinen Drüse.

Influenza B Brisbane - Was versteckt sich

Wer expertiert voraussichtlich und das Erscheinungsbild der dritten Art der Grippe: Influenza B - Brisbane. Es ist eine gefährliche Sorte von Hongkong-Belastung. Von den letzten Epidemien einer solchen Krankheit gab es 2007 ein Ausbruch.

Es beginnt, wie alle anderen Grippevarianten, mit scharfen und blitzenden Symptomen. Fieber, Schütteln, Kopfschmerzen, Schmerz in Muskeln, laufender Nase, Müdigkeit usw. - All dies gibt das Erscheinungsbild der gefährlichen Pathologie im Körper an. Im Laufe der Zeit beginnen schwere Abscheu und Dehydratisierung zu manifestieren, trockener Husten erscheint. Kundenspezifische Erkrankungen können sich auch entwickeln.

Dehydratisierung wird als eine der schrecklichen Komplikationen einer solchen Infektion bezeichnet. Immerhin beginnt der Körper auf diesem Hintergrund, schnell genug zu leugnen. Die Pneumonie kann auch entwickeln, was zusätzlich menschliche Gesundheit verfolgt.

Die Grippe ist sehr ansteckend. Daher ist es sehr vorsichtig, sich während des Risikos einer Epidemie zu verhalten.

Schöne Viren. Erreger von Todesfällen unter dem Mikroskop

Schöne Viren. Erreger von Todesfällen unter dem Mikroskop

Persönlicher Schutz

Während der Grippe-Epidemie ist eine Reihe unkomplizierter Regeln zu beachten, die den Schutz vor Infektionen ermöglichen. Zunächst ist es notwendig, die Akkumulationsstandorte der Menschen zu vermeiden, wenn in einem dichtesten menschlichen Bach vorhanden ist, wird empfohlen, Masken anzuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln der persönlichen Hygiene einhalten, Ihre Hände so oft wie möglich waschen: nach der Straße, nach dem Transport, bevor Sie das Gießen, nach dem Besuch der Toilette. Wenn es einen Patienten im Haus gibt, ist es notwendig, es möglich zu isolieren: Zerkennen Sie separate Gerichte an und verwenden Sie keine gemeinsamen Handtücher mit ihm.

Sie können auch regelmäßig die Nasenanschläge mit Salzlösung spülen, um das Virus mit der Schleimhaut zu waschen. Außerdem wird die Verwendung von Vitaminen empfohlen. Es ist wünschenswert, eine ausgewogene Ernährung herzustellen, damit der Körper Kräfte hat, um Viren zu bekämpfen. Ein Apartment- und Bürogelände sollten eingeweicht werden und die Nassreinigung durchführen.

Ein separater Punkt ist ein so persönlicher Schutz als Impfung. "Spezialisten kennen genau die Proteinzusammensetzung der Virusoberflächenhülle, was bedeutet, dass sie in der Lage sind, den Virus mit Hilfe eines Impfstoffs" lehren "und Immunität zu erkennen. Es umfasst Komponenten der 3-4 häufigsten Stämme des Influenza-Virus ", sagt Stotko.

Die Impfkampagne hat bereits im ganzen Land begonnen. Und nun die optimale Zeit, um Impfungen zu setzt, da der Körper Zeit hat, Antikörper an das Virus zu entwickeln. Chief State Sanitärarzt von Russland, Leiter von Rospotrebnadzor der Russischen Föderation Anna Popova

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) präsentierte Empfehlungen zur Zusammensetzung der Grippe-Impfstoffe in der Epidemie des Jahres 2017-2018 für die nördliche Hemisphäre, und die Zusammensetzung des Trohulans-Impfstoffs wird empfohlen, um Stämme, die ähnlich wie in den Impfstoff aufgenommen wurden, einzuschließen Jahr für AH3N2-Influenza-Viren (Hongkong) und für Influenza B. Gleichzeitig wird der Pandemie-Stamm ein H1N1 2009 (Kalifornien) vorgeschlagen, durch den Stamm A H1N1 (Michigan) ersetzt zu werden.

Aufgrund des Bundeshaushalts wurden 58,4 Millionen Dosen des heimischen Grippeimpfstoffs mit relevanten, empfohlenen von derjenigen empfohlenen Stämme erworben, darunter 17,8 Millionen Dosen für Kinder. Im letzten Jahr ist es 8 Millionen mehr als gekauft. Die optimale Zeit der Impfung gegen Influenza ist der Zeitraum von September bis November. Es ist wichtig, dass die Immunität nach der Influenza-Impfung vor dem Ende der Epidemie-Erhöhung der Morbidität gebildet wurde.

Die Impfung wird allen Gruppen der Bevölkerungsgruppen empfohlen, insbesondere den Kindern seit 6 Monaten, Menschen, die an chronischen Erkrankungen, schwangeren Frauen, sowie Personen aus professionellen Risikogruppen leiden: Ärzte, Lehrer, Studenten, Service- und Transportarbeiter.

Laut Statistiken verursacht die Grippe eine hohe Mortalität, insbesondere wenn wir über Typ A H3N2 und H1N1-Viren sprechen. Ältere Menschen und Kinder reagieren öfter und schärfer. In diesem Jahr gibt es laut Experten 3 Arten der gefährlichen Infektion gleichzeitig.


Добавить комментарий