Анонсы

Wer ist extrovertiert und intravertiert: introvertiert vs extrovertiert

Die mentale Energie der Introvertierer richtet sich an seine innere Welt. Sie zeigen in der Regel offen, zeigen keine starken Emotionen, zeigen ihre Erfahrungen nicht.

Die meisten Menschen, die nicht einmal mit Psychologie zusammenhängen, wissen, dass eine Person eine bestimmte Art von Persönlichkeit hat und in der Regel als inhärente Art gefragt wird. Dieser Artikel wird darüber reden, wer ein solcher extrovertierter und intravertierter ist.

Das Konzept der "psychologischen Arten von Persönlichkeit", die erstmals 1921 in der Wissenschaft, dem Schweizerischen Psychiater und dem Lehrer Karl Gustav Jung, eingeführt wurde. Je nach Richtung der inneren Energie der Person und deshalb die Merkmale seines Verhaltens und der Grundmotivierungen gibt es drei Arten von Persönlichkeit: ein Introvertier, extrovertiert und ein Ambiver. Gleichzeitig repräsentieren die Introvertiert und Extrovertierte die entgegengesetzten Psychotypen des Individuums, und der Ambuside kombiniert ihre Qualität.

Introvertierte

Die mentale Energie der Introvertierer richtet sich an seine innere Welt. Sie zeigen in der Regel offen, zeigen keine starken Emotionen, zeigen ihre Erfahrungen nicht. Solche Persönlichkeiten sind schüchtern und entfernt von anderen, mit Ausnahme von Menschen eines engen Kreises. Sie bevorzugen Einsamkeit, in ihrer Freizeit lieben es, das Buch zu lesen, am Fernseher zu sitzen, sie sind mit einer großen Menschenmenge nicht wohl.

Oft haben Introvertierte große kreative Fähigkeiten. Sie behaupten im Alltag, Kontrolle in Gedanken und Emotionen, versuchen, ihre Handlungen im Voraus zu planen.

Wer kann die introvertierte Arbeit?

Mit der Stärke seines Identitätstyps wird der Introvertiert in einem Beruf schwierig sein, der eine live-enge Kommunikation mit unbekannten Menschen erfordert, einen improvisierten Dialog mit dem Kunden aufbaut, in einem Raum mit vielen Menschen aufbleibt. Schwierigkeiten in der Geschäftskommunikation, die Zusammenarbeit von Beziehungen zu Führung oder Kollegen, begrenzt den Umfang der Anwendungskräfte einer solchen Person.

Die Vorteile des Introvertierens sind eine Tendenz zur leistungsstarken, kreativen individuellen Arbeit. Alle Verantwortung für ihre Erfüllung, er nimmt sich selbst an und er hat niemanden, der eine Schuld für zugelassene Fehlverhältnisse auferlegt, da es oft in großen Teams passiert.

Solche Menschen können effektiv mit Buchhaltern, Programmierern, Übersetzern, Writtern, Designern zusammenarbeiten. Darüber hinaus arbeiten Menschen solche Spezialitäten oft zu Hause.

Extrapers.

Die psychische Energie der Extrovertierte wird weggerichtet, in Richtung der Gesellschaft und ihre Interessen konzentrieren sich auf externe Objekte.Die psychische Energie der Extrovertierte wird weggerichtet, in Richtung der Gesellschaft und ihre Interessen konzentrieren sich auf externe Objekte. Die Quelle der lebenswichtigen Energie für die Extrovertierte ist eine lebende Kommunikation, so dass solche Leute es sehnen, und leicht in Kontakt mit anderen, sowohl zu Hause als auch in der Arbeit, aktiv, um ihre Wünsche zu erkennen. Extransaverats haben keine Angst, ihre Gefühle zu zeigen, sie sind gesprächig, freundlich, aber ihre Aktivitäten hängen häufig von der öffentlichen Meinung ab. Die Versuche, Aufmerksamkeit zu erregen, nehmen die Menschen eines solchen Psychotyps mit Vergnügen an verschiedenen überfüllten Ereignissen teil, die gerne mit der Öffentlichkeit sprechen.

Wer kann extrovertieren?

Typische Extoverts wollen Führer sein und in dieser Rolle mit anderen Menschen interagieren. Die Motivation der Serviceaktivitäten für sie ist das Karrierewachstum, die Anerkennung von Kollegen, verschiedene Arten von öffentlichen Aktionen. Oft ist die Arbeit seines Lebens für einen extrovertierten. Die Entwicklung gewalttätiger Aktivitäten, um ihre Wünsche umzusetzen, verschwenden solche Menschen jedoch manchmal schnell innere Energie.

Zu den positiven professionellen Vorteilen der Extrovertierten gehören der Wunsch nach einem aktiven gesellschaftlichen Leben, einfacher Einstieg in Kontakt, Geselligkeit, Selbstvertrauen. Dies ist keine vollständige Liste der Berufe, in denen sie Erfolg haben können: Anwälte, Anwälte, Korrespondenten, Administratoren, Tourismusführer.

Tipps für Introvertierungen und Extraktionen

Es ist sinnlos zu wählen, wer besser ist - ein intravertiertes oder extrovertiertes, da jeder Psychotyp der Person seine positiven und negativen Eigenschaften hat. Jede Person ist originell und einzigartig und der ist für die Gesellschaft wertvoll.

Um jedoch die Lebensqualität zu verbessern, die gute Beziehungen zu anderen aufrechtzuerhalten, kann eine Person positive Merkmale stärken und unerwünscht reduzieren. Nachfolgend finden Sie die Tipps für Introvertierungen und Extraktionen für die Entwicklung und Verbesserung ihrer Eigenschaften, um ihr Verhaltensmodell in der Gesellschaft zu entwickeln.

Der Introvertiert ist vor allem notwendig, um mit anderen Menschen zu kommunizieren, insbesondere wenn es im Alltag oder der Dienstleistung erforderlich ist. Es ist wichtig, eine positive Reaktion vom Gesprächspartner zu erhalten. Dazu müssen Sie geduldig sein, und zum Beispiel, um eine Person zu wählen, Kommunikation, mit der sich Ihrer Meinung nach der erfolgreichste sein wird oder nachdem Sie einen bestimmten Nutzen erhalten. Sie können auch zwischen vertrauter Person wählen, die gerne sprechen. Es bleibt meistens nur, um es zu hören, und die Verbindung, die Sie benötigen, werden etabliert.

Extraperts können empfohlen werden, auf dem Gesprächspartner aufmerksamer zu sein und nicht nur ihre eigenen, sondern auch seine Interessen berücksichtigen. Dies kann nicht nur in einer vollständigeren Kontrolle seiner Emotionen ausgedrückt werden, sondern auch bei der Kündigung der Kommunikation, wenn der Partner müde ist oder die Reluktanz ausdrückt, um Ihrem Monolog zu hören.

Versuchen Sie, die Art der Persönlichkeit zu bestimmen, zu verstehen, welcher der Charakter des Charakters einer in der Tabelle angegebenen Person, meistens zu Ihnen gehört.Test, um Ihre psychologische Art von Persönlichkeit zu bestimmen

Versuchen Sie, die Art der Persönlichkeit zu bestimmen, zu verstehen, welcher der Charakter des Charakters einer in der Tabelle angegebenen Person, meistens zu Ihnen gehört.

Introvertiert Extravert.
Denkt, bevor Sie ein neues Geschäft erzählen oder starten Sagt oft ohne zu denken, will nicht den neuen Fall erfüllen
Möchten Sie keinen Datingkreis ausbauen Wie neue Bekanntschaften
Mag keine öffentlichen Veranstaltungen und großen Unternehmen Liebt es, in jedem Unternehmen zu sein, auch bei unbekannten Menschen, die freiwillig öffentliche Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen usw.) besuchen
Vermeiden Sie Performances in der Öffentlichkeit Keine Angst vor öffentlichen Reden
Nicht selten widerstrebend, sehr kurz in den Dialog eingebunden Existent legt den Gedanken aus, der deutlich kürzer ausgedrückt werden kann
Bevorzugt eine schriftliche Kommunikation an einen Anruf Gibt Telefonanrufe vor SMS-Nachrichten vor

Für eine genauere Identifizierung der Art der Persönlichkeit gibt es andere, komplexere Tests.

Umgeblungen

Menschen, die an verschiedenen Lebensständen die Merkmale der Introvertierungen zeigen, sodass extravertiert, sind mit Ambitrangen oder, wie sie auch aufgerufen werden, dialektionen.

Eine solche Person, die in einem großen Unternehmen gefunden wurde, mag es nicht, aber nur, wenn es nicht sehr lang ist und nicht oft passiert. Die langfristige Einsamkeit hat jedoch keinen günstigen Effekt auf den psychischen Zustand des Ambienten, der seine Depressionen und Unzufriedenheit verursacht. Die Dialekte können sowohl still als auch lebhaft und rezierend sein, ihre Aktivität kann leicht in passivem Verhalten geändert und umgekehrt. In einem großen Unternehmen sind sie oft nicht wahrnehmbar, aber in einem schmalen Freund der Freunde sind sie gesellig. Manchmal erleben Ambiente Schwierigkeiten beim Aufbau von Kontakten mit neuen Leuten, aber oft leicht und freuen Sie sich auf das Publikum.

Die positiven Merkmale der Dialekten umfassen ihren Wunsch nach Selbstbildung, das Wischen des Falles, den sie mögen. Sie können sowohl allein als auch in einem großen Unternehmen gut funktionieren.

Abschließend möchte ich sagen, dass es egal ist, auf welche psychologische Persönlichkeit, die Sie fühlen. Die Hauptsache ist es, Ihre Stärken kennenzulernen und sie verwenden zu können!

Mit Sorge um Sie, Gestal Therapeut Meshcheyakova Irina

"Inteverted Hangover" und worauf gehören wir auf Kosten der Introvertierten?

Man - Introvertiert hat ein spezielles psychologisches Lager des Individuums, das sich auf seine innere Welt konzentriert. Extravertiert bzw. sein gegenüberliegendes "nach außen", das heißt, auf die Umwelt und an externen Objekten.

Wenn Sie den Begriff "Introvertieren" hören, stellen Sie eine ruhige, geschlossene Person dar, die Einsamkeit bevorzugt und soziale Situationen vermeidet. Introvertierungen sind jedoch in der Lage, tiefe zwischenmenschliche Beziehungen, einschließlich einer bedeutenden Freundschaft, in der Lage.

Es gibt eine Täuschung, die Introvertierte soziale Situationen vermeiden. Tatsächlich trifft dies nicht ganz zu, nur ein klassischer Introvertier, den Sie nach sozialer Stimulation ein wenig länger für eine Art "Aufladen" benötigen. Das Modell der Entspannung nach der Teilnahme an der sozialen Situation des extrovertierten und introvertierten ist ebenfalls unterschiedlich.

Als "Chemie" des Gehirns

Der Grund für die Unterschiede zwischen Introvertierungen von "Sonstiges" ist der niedrige Schwellenwert von Dopamin. Dopamin-Hormon-hormones Hormon erzeugt von Nebennieren, das ein wichtiger Bestandteil des "Vergütungssystems" des Gehirns und einer der chemischen Faktoren der inneren Verstärkung ist. Dopamin hat ein Gefühl des Vergnügens oder der Zufriedenheit ausüben, beeinflusst Dopamin die Motivation sowie die Aufmerksamkeit. Niedrige Schwelle von Dopamin introvertiert - beinhaltet schnelle Überlastungen von Reizungen. Im Gegenteil, der hohe Schwellenwert dieses Hormons an den Extrovertierten - ermöglichen es ihnen, die soziale Aktivität weiterhin viel länger zu halten.

Es ist neugierig, dass Introvertierte lernen können, diese biologischen Unterschiede zu ihren Gunsten zu nutzen, um sie nicht zu einem Hindernis zu verwandeln, sondern in der Fertigkeit.

In einem Interview mit dem Business Insider sagt Dr. Psychology Perpetua Neo, dass der niedrige Schwellenwert von Dopamin aus der Sicht der Gehirnchemie die niedrige Schwelle von Dopamin leichter macht, dass Sie anregen. Als Introvertier sind Sie energischer und voller Kraft, wenn Sie sich selbst verbringen oder in kleinen "intime" Gruppen vertrauter Menschen, die vertrauen. In einem großen sozialen Umfeld, mit vielen Reizen, wird der Extrovertiert mehr "heißes und magnetisches", der Introvertiert ist "Komprimieren und Abnehmen".

Während in einer Gesellschaft und in derselben Anreize von außen eingenommen, passieren sie in der Marke der Extrovertierte einen sehr kurzen Weg, die Introvertierten sind die Anreize im Gehirn ein langer Asylcholinpfad durch verschiedene Teile des Gehirns. Einer von ihnen ist der richtige Frontalinsel Cortex, der "Fehler bemerkt". Die Introvertierten sind, warum es weshalb nötig ist, um auf alle möglichen Details aufmerksam zu machen, sei schüchtern in Bezug auf ihre perfekten Fehlern, haben Angst, einen neuen Fehler zu machen. Ein weiterer Abschnitt "Besuche" ist ein Frontanteil, der die Ergebnisse auswertet. Dies führt dazu, dass der Introvertiert einen angespannten Verstand hat, der sich ständig Sorgen macht, was passieren kann, und ständig seine "Bank" von langfristiger Erinnerung klopfen und stören kann.

Somit für ein introvertiertes Ereignis - niemals nur ein Ereignis. Extraperts können es sich leisten, sofort am Mittwoch zu reagieren, introvertiert, dass "so viel im Kopf" dazu gezwungen sind, dabei zu "graben", um zweimal anfällig zu werden, und in einem gewissen Sinn mehr "Neurotika", wie sie sagen. In der Unabhängigkeit von Lärm, Aktivität, Stimmung und Größe der "Firma" wird das Nervensystem des Introvertiers aufgrund der Chemie des Gehirns immer präzise überlastet.

Über "kater" introvertiert

Alle oben genannten zwingen den Introvertieren, eine bestimmte Zeit alleine auszugeben, um Ihr Gehirn- und Nervensystem "aufladen". Diese Zeit wird als "introvertierter Kater" bezeichnet. In dieser Zeit wird ein weiterer Weg im Gehirn aktiviert, der das parasympathische Nervensystem stimuliert, das für die Funktionen von "Erholung und Verdauung" verantwortlich ist, wodurch Introvertierzeiten aus dem Angriff von Cortisol und Adrenalin "beiseite rollen". Dr. Neo schlägt nahe, dass die Fähigkeit, Zeit beim Aufladen zu verbringen, zu Hause zu saß, ein Buch zu lesen, indem Sie den falschen Kanal auf dem TV-Sehenswürdigkeit schauen - beruhigt den Körper des Introvertiers und macht es glücklich.

Soweit Sie introvertiert oder extrovertiert sind, und sind vielleicht irgendwo in der Mitte, nur Ihr eigenes Neurodivium, das nichts damit zu tun hat, wie schüchtern oder sozial besorgt ist. Psychologen argumentieren, dass "sozialer Alarm" nur durch Angst verursacht wird, soziale Situationen, und nicht die extra- / persönlichkeit Intro-Typ.

"Wenn Sie dumm glauben, schwach in der Frage, Angst vor dem Spott, sozial betroffene Menschen, werden die Menschen von ihrem eigenen" Gehirn - einem Traktster "getäuscht, der übermäßig nach Fehlern und Schelten selbst sucht", sagt Dr. Perpetua. Am Ende der Veranstaltung beginnt "eine sozial betroffene Person, all die Dinge zu polieren, die in einem Kessel passiert sind, der in einem Kessel geschehen sei, was getan werden sollte, aber nicht gemacht wurden, sie sind nicht vollständig erfüllt, während alle guten Dinge und Details vollständig sind ignoriert. " Die genannten Kräfte, um jegliche zukünftige soziale Interaktionen aufgrund von Angst vor der Wiederholung sowie aufgrund von Unannehmlichkeiten, Beschwerden, Tirintigkeit zu vermeiden.

"Viele Menschen vereinen in der Introvers in der Intraverse mit sozialer Angst. Sie können extrovertiert sein und einen sozialen Alarm haben oder schmerzhaft schüchtern oder sozial unangenehm sein. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass der Introvertiert, unabhängig voneinander neu zu laden, und die Extrovertierten brauchen eine besorgniserregende Umgebung und besetzte Situationen, um sich aufzuladen. "

Introvertierte hassen ein kleines Gespräch

Die Introvertierungen gelingen in sozialen Interaktionen an einem Par mit anderen Menschen. Mach es einfach anders. Beispielsweise ist ein Extrovertiert, das Ereignis zu besuchen und mit 50 und mehr Personen zu plaudern, wodurch "so viel Rauschen wie möglich ist." Das Introvertiert ist bestrebt, mit 1-2 neuen Personen vertraut, um sie so weit wie möglich herauszufinden, um ein Höchstmaß an nützlich zu machen und den Beginn der tiefen Beziehungen zu fördern. Dies ist einer der Gründe, warum Introvertierte für sie keine kurzen Gespräche mögen, für sie aus den Worten von Dr. Neo, dies ist "ungeordnete Erkrankungen", wonach die Überlastung noch moralisch ruhen wird, aber es gibt kein Ergebnis.

Die Introverse ist keine Beleidigung, es ist nur ein weiterer Lebensstil für andere Menschen. Und wo immer Sie auf dem Spektrum einer Extraktions-Extroversion sind, ist das Wichtigste zu erfahren, wie Sie Ihre Unterschiede in Ihren eigenen Interessen nutzen können. Zum Beispiel können Sie zum Beispiel im "Trimmen einer introvertierten" Bühne sein, können Sie Ihr persönliches und berufliches Wachstum beschleunigen.

Jeder ist daran interessiert, wissen, was seine psychologische Art von Person ist. Auch wenn er überhaupt nicht an Psychologie interessiert ist. Zum ersten Mal wurde das Konzept der psychologischen Typen 1921 von Karl Gustav Jung formuliert.

Seitdem umfassen fast alle Tests auf der Psychologie eine obligatorische Definition der Introversion oder Extraversion.

Lassen Sie uns es mit diesen Konzepten herausfinden und definieren, welche Art Sie fühlen.

Wer sind die Introvertierungen?

Introvertiertheit - Dies ist ein Verhaltenstyp, der durch den Fokus des Lebens auf einem subjektiven mentalen Inhalt gekennzeichnet ist.

Das heißt, die gesamte Energie des Introvertiers konzentriert sich auf seine innere Welt und nicht an der Außenseite.

Solche Leute sind nicht völlig langweilig, um mit ihnen allein zu sein. Im Gegenteil, sie fühlen sich in einem großen und lauten Unternehmen unwohl.

In der Regel verbringe Introvertierzeiten gerne Zeit hinter einem Buch, einem ruhigen Spaziergang oder in der Gesellschaft der beiden oder drei engsten Menschen. Werbung, Trubel und Bewegung ist nicht für sie. Gleichzeitig haben Introvertierte kreative Fähigkeiten entwickelt. Ein typisches Introvertier ist ruhig, schüchtern, von allen entfernt, mit Ausnahme von Angehörigen, plant seine Handlungen im Voraus, liebt es in allem und hält seine Gefühle unter strenger Kontrolle.

Wer sind: Introvertierte und Extraktionen?

Wer sind die Extrovertierungen?

Extraversion. - Dies ist ein Verhaltenstyp, der durch die Interessenkonzentration auf externen Objekten gekennzeichnet ist.

Extransaverats sind gesellig, emotional und haben keine Angst, ihre Gefühle mit anderen zu zeigen. In den meisten Fällen macht sie mit ihnen Spaß, da sie aktiv und unruhig sind.

Darüber hinaus ist der Extrovertiert gerne der Führer und löst Probleme mit verschiedenen Personen. Live-Kommunikation ist eine Quelle der lebenswichtigen Energie für sie, ohne dass sie sich schlecht fühlen. Extravertiert sind das genaue Gegenteil von Introvertierungen, weshalb sie manchmal oberflächlich und nicht ernsthaft sein scheinen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Eine typische Extrovertierung ist gesellig, optimistisch, impulsiv, hat eine breite Palette an Dating und schwachen Kontrollen über Emotionen und Gefühle.

Wer sind: Introvertierte und Extraktionen?

So, ExtraVert bevorzugt soziale und praktische Aspekte des Lebens, den Betrieb mit echten äußeren Objekten, und Introvertiert bevorzugt das Eintauchen in die Welt der Fantasie und des Reflexion.

Extravertiert ist auf den Abfall seiner eigenen Energie und ihrer Bewegung in Richtung der umgebenden Objekte gerichtet. Das Introvertierte im Gegenteil: zur Ansammlung von Energie in seiner inneren Welt.

Wer ist intelligenter: Introvertierte oder Extraktionen?

Die Frage, wer aus Introvertierten und Extrovertierten mehr als einmal klüger war. Natürlich gibt es jedoch die eindeutige Antwort hier einfach nicht.

Nur das Gehirn von psychologischen Typen arbeitet auf unterschiedliche Weise. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Introvertiert nicht in der Lage ist, im Notfall keinen öffentlichen Bericht zu erstellen, und der Extrovertiert ist, einen Tag allein in der Hütte zu verbringen.

Wer sind: Introvertierte und Extraktionen?

Test: Introvertiert oder extrovertiert

Um zu verstehen, wie psychologischer Typ Sie fühlen, versuchen Sie nachdenklich und gemütlich unter den Sätzen. Auf die eine oder andere Weise, aber einiger von zwei Optionen wird Ihnen näher kommen.

Introvertiert:

  • denkt, bevor Sie etwas sagen oder tun;
  • Versucht nicht, den Kreis seiner Kommunikation zu erhöhen;
  • mag keine großen Unternehmen;
  • vermeidet überfüllte Ereignisse und öffentliche Reden;
  • beantwortet oft Fragen allein;
  • Er schreibt auch Nachrichten, wenn er einfacher und schneller anraten.

Extravert:

  • Oft tut es und denkt dann;
  • liebt das Dating und startet ständig neue Kontakte.
  • Er interessiert sich für jede Kommunikation und kann leicht mit einer unbekannten Person sprechen.
  • regelmäßig geht es zu verschiedenen Veranstaltungen: Parteien, Konzerte, Ausstellungen und dergleichen;
  • Weltraum spricht darüber, was in zwei Wörtern ausgedrückt werden kann;
  • Bevorzugt ein Anruf, auch wenn es viel einfacher und bequemer ist, ein SMS zu senden.

Umgeblungen

Es sollte mit all dem verstanden werden, dass selbst wenn Sie festgestellt werden, dass Sie genau ein Introvertier oder extrovertiert sind, nicht bedeutet, dass die Merkmale des entgegengesetzten Typs nicht charakteristisch sind.

Tatsache ist, dass die meisten Menschen Merkmale und intravertiert und extravertiert unter verschiedenen Umständen zeigen können.

Gleiches, wer derzeit in der Mitte der Extrax-Explase-Skala ist, wird als Ambiverte (oder DiTetherms) bezeichnet.

Umgeblungen Sie sind nicht abgedeckt, aber sie können leidenschaftlich daran teilnehmen, daran teilzunehmen, was sie mögen. Ihre Passivität ist leicht durch Aktivität ersetzt, und umgekehrt: Die Seele des Unternehmens kann in einem Moment schüchtern und ruhig sein.

Wer sind: Introvertierte und Extraktionen?

In einigen Bedingungen plaudern die Amplessionen ohne still, und in anderen - werden geschlossen und still. Manchmal arbeiten sie als Teil des Teams, und manchmal bevorzugen sie es, nur alleine zu handeln.

Wenn Sie jetzt Ihre Persönlichkeitstyp identifiziert haben, finden Sie heraus, wie Sie mit Ihren Freunden kommunizieren können, die eindeutig Introvertierungen oder Extraktionen ausgedrückt werden.

Wer sind: Introvertierte und Extraktionen?

Wenn Ihr Freund introvertiert ist :

  • Warten Sie nicht auf eine momentane Reaktion vom Introvertier. Er braucht Zeit, um über die erhaltenen Informationen nachzudenken.
  • Um auf etwas Wichtiges zu achten, schreiben Sie ihm einen Brief oder eine Nachricht. Dann kann er Ihre Worte nachdenklich lesen und ruhig analysieren.
  • Bitten Sie bei den Ereignissen nicht mit Fragen zu ihm: "Was stillst du ständig? Du langweiltest?". Lassen Sie ihn an die Einstellung gewöhnen.
  • Eindringen Sie nicht mit seinem persönlichen Raum ein und nehmen Sie niemals Stille und die Schließung des Introvertiers auf Ihrem eigenen Konto. Es wird tiefe Missverständnisse sein.

Wenn Ihr Freund extrovertiert ist:

  • Seien Sie geduldig - lassen Sie den extrovertierten Speichen. Je aufmerksamer Sie zuhören, desto eher finden Sie Rational Getreide im Emotionsstrom.
  • Seien Sie nicht beleidigt, wenn er Ihre Nachrichten ignoriert. Bei Bedarf sollte der Extrovertier nur anrufen. Stellen Sie sicher, dass Sie interessieren, wie er tut.
  • Versuchen Sie bei der Veranstaltung nicht ohne Aufmerksamkeit, sondern versuchen Sie, seine Energie in eine konstruktive Richtung zu lenken.
  • Um das Extrovertieren zu gefallen, stimmen Sie sich einfach dem nächsten Abenteuer zu. Es kann irgendwelche verrückten dabei sein, plötzlich zu seinem Kopf kommen.

Nun, Freunde, jetzt wissen Sie, wer introvertiert und extrovertiert sind. Wenn Sie den Artikel bis zum Ende lesen und Sie möchten, legen Sie wie den Channel "Psychology für alle!

   

"Wenn Sie eine Person finden, mit der Sie können

Sprechen Sie leise, seien Sie für immer, glauben Sie, es sei denn,

Und freue dich im Herzen, verstehst du, dass es Liebe ist "

A. S. Pushkin.

Wir streben alle nach hochwertigen und vollwertigen Beziehungen, nur jeder von uns versteht sie auf ihre Weise. Und wenn wir eine Auswahl bekommen Wo ist die Wahrheit hier? Und sie, wie Sie wissen, irgendwo in der Mitte ...

Wenn wir uns an Philosophen wenden, erhalten wir auch keine eindeutige Antwort. So, wie zum Beispiel Homer in der "Odyssee", sagte: "Immer wie Gott führt zu dergleichen". Aber A. SHOPENHAUER schrieb im Gegenteil: "Nur Gegensätze konvergieren, nur die Polen sind besorgt über einander ...". Paul Geraldi (französischer Schriftsteller) betrachtete: "Sie müssen etwas gemeinsam haben, um sich gegenseitig zu verstehen, und unterscheiden sich etwas, um sich zu lieben."

Wie kann ich mich nicht irren?

Wahrscheinlich wissen Sie, dass die Menschen mit einem gewissen Temperament und Merkmalen des Charakters mit diesem Licht geboren werden. Kinder kommen nicht zu dieser Welt, wie ein leeres Blatt Papier, auf dem Eltern jede Person nach ihrem Ermessen ziehen können, auf ihren Geschmack und ihre Farbe. Die Kinder erscheinen bei Mama und Papst bereits mit einem gewissen Temperament: Jemand ist ruhig und geduldig, jemand ist ein Peely und weint bei den geringsten Unbehagen, man ist leicht ruhig, nur die Hände anzunehmen, ein weiteres langes wird beleidigt und weigert sich, lächeln zu lächeln. Wir unterscheiden uns von den anderen Merkmalen von Verhalten, Gewohnheiten, Reaktion auf Stress, Anfälligkeit gegenüber externen Reiz- und Energieauffüllmethoden. Und zunächst ist dies auf Temperament zurückzuführen, das angeboren ist und unsere physiologischen Neigungen verursacht. Temperament kann nicht geändert werden, dies ist die Grundlage unserer Persönlichkeit. Das menschliche Verhalten hängt jedoch nicht nur vom Temperament, sondern auch auf Natur. Charakter ist unsere Art der Kommunikation mit der Welt, die durch experimentelle Weise gebildet wird, ist die Manifestation des Willens und der Kontrolle über das Verhalten, einschließlich Temperament. Charakter, den wir während des gesamten Lebens langsam und schwierig anpassen können. Bildung, in diesem Fall nicht allseitig! Es ist in der Lage, nur das Niveau der Intellesität und Kultur zu beeinträchtigen, nicht jedoch auf dem menschlichen Essenz.

Aus dieser Sicht sind die Menschen in zwei Arten von Persönlichkeit unterteilt: auf Extrovertierungen und Introvertierungen. Und zwischen zwei dieser Extreme gibt es eine ganze Reihe von Schweregrad des Verhaltens von extrem introvertiert bis sehr extracert. Ich schlage in diesem Schlüssel vor und betrachte unser Thema.

Was sind die Extrovertierung?

Versuchen wir, einen Extrovertieren einzureichen. Dies ist ein energetisches, lächelndes, mit einem aktiven Lebensdauer. Er ist hell und wunderschön gekleidet, lenkte auf den Stil, das Verhalten, das Verhalten, um zu sprechen, um zu sprechen. Es ist umsichtig schöne Dinge, elegantes und eingängiges Accessoires, um viele kleine Dinge, die zum Komfort beitragen. Es tritt schnell und leicht ein Unternehmen ein, ohne über sich selbst über sich selbst zu denken, mit echter Aufrichtigkeit durch Energie und Aufregung mit anderen Menschen aufgeteilt. Alle emotionalen Gamma lassen sich leicht auf seinem Gesicht lesen. Sehr offen, auch mit unbekannten Menschen. Der gesamte Fokus der extrovertierten Aufmerksamkeit ist auf der Außenwelt. Ihre eigene innere Welt für ihn ist ein dunkler Wald. Sie strebt nach Führung, Initiative, berechnet aber selten die Konsequenzen, er ist nicht viel Sorgen um die Errungenschaften selbst, sondern interessiert sich nicht, dass es an dem Eindruck interessiert ist, dass es für Kritik extrem schmerzhaft ist, und oft ist das eigene Selbstwertgefühl von den Meinungen anderer abhängig. Ist ausreichend frivol. Aus dem gleichen Grund macht oft rücksichtslose und unangemessene Taten. Er sagt viel, gibt nicht immer die Gelegenheit, an andere zu sprechen, wenig gibt den Werten dem Gesagten. Es trägt jedoch immer zum Erhalt der Energie bei, dass eine solche Person während des Schlafes nicht füllen kann. Durch Kommunikation, endlose Gespräche und Kontakte "fehlgeschlagen" und fühlt sich sehr wohl. Einsamkeit leidet extrem schlecht.

Was sind sie - introvertiert?

Und stellen Sie sich jetzt introvertiert vor. Dies ist eine äußerst extrem ausgewogene und ruhige, nachdenkliche und vernünftige Person. Oft ist er langsam, manchmal schlimm, und erscheint darauf, klammert sich nicht an. Bevorzugen Sie sich, im Schatten zu bleiben, kaum Aufmerksamkeit auf ihre Kleidung, die Hauptsache ist, sich wohl zu fühlen. Assexetiker in allem, er braucht wenig. Bevorzugt eine visuelle Halle, keine Szene. Er liebt Einsamkeit, er ist immer langweilig mit sich selbst. Zeigt in der Regel nicht seine wahren Emotionen an. Der Fokus der Aufmerksamkeit des Introvertiers ist in der Innenwelt, auf seiner inneren Welt, persönlichen Gedanken, Gefühlen, innen. Dort ist er wie ein Fisch im Wasser, alles versteht sich und weiß es. Es bedeutet nicht, dass die Umgebung nicht interessant ist, nur er schaut durch. Diese Menschen sind ausgezeichnete Strategien, sie verstehen die Situation tiefer und sehen die Essenz der Dinge weiter. Zum größten Teil wählen sie die Rolle des "grauen Kardinals", und sie versuchen, die Extrovertes in den Vordergrund zu drücken. Teilen Sie nicht Energie und Begeisterung mit unbekannten Menschen, sie schwanken lange, bevor sie vertrauliche Informationen offenlegen. Füllen Sie die Energie während des Schlafs unabhängig und müssen nicht von außen gespeist werden. Sie reagieren nicht sofort auf externe Anreize, sie brauchen Zeit, um zu denken und Schlussfolgerungen zu ziehen. Wir brauchen das Denken, bevor wir eine Entscheidung treffen. Sind Rückversicherer. Warten Einladungen zu einem Gespräch, die Initiative selbst lieber nicht zeigen. Beobachtet, als sie demonstrieren. Es wird oft angenommen, dass es Ihnen etwas Wichtiges erzählt, obwohl es tatsächlich nicht so ist. Erwachen Sie immer Ereignisse in ihrer Fantasie, oft irrtümlich.

Schlussfolgerungen!

Niemand schlimmer! Und Introvertierte und Extraktionen haben ihre Schwachen und Stärken. Es sei auch darauf hingewiesen, dass zwei extraktive oder zwei Introvertierte sie in unterschiedlichen Graden (in einem weiten Bereich) sein können. Darüber hinaus kann sich jede Person als den entgegengesetzten Typ zeigen, dafür müssen Sie nur Fähigkeiten im Zusammenhang mit einigen Lebenssituationen arbeiten. Daher sollten Sie für einen Start entscheiden, welche Art Sie zu Ihnen gehören! Und das gleiche, um über Ihren Partner zu verstehen.

Beziehungen!

In den Beziehungen betrifft die Art der Persönlichkeit die stärkste. Die Menschen sehen sich mit Verwirrung an und sind ständig überrascht, dass der entgegengesetzte Typ den unerwarteten Weg reagiert. Dies führt zu Schwierigkeiten in der Kommunikation. Zum Beispiel verhindert die übermäßige Vorsicht der Introvertierte sie häufig in der Society of Extrovertats. In einigen Fällen ist das aktive, nicht intelligente, gewonnene Wins in einigen Fällen. Gleichzeitig macht es die Exposition und die Vorausrichtung derselben Introvertierzeiten häufig effizienter, wenn es notwendig ist, Geduld zu zeigen, die extrovertiert nicht besitzen ..

Wenn die Ehepartner derselbe Typ sind, zum Beispiel sowohl introvertierte, kann es sich im Laufe der Zeit langweilen. Jeder wird hier von einem anderen erwarten. Gleichzeitig können sie überhaupt lange Zeit überhaupt nicht kommunizieren, um sich mit ihren Angelegenheiten umzugehen, was, wie Sie wissen, nicht zu Annäherungen führen. Oder beide extrovertiert, in diesem Paar will jeder alles sofort. Es wird viele Emotionen und wenig Effektivität geben, die für das Familienboot unsicher sein können.

Kompatibilität!

Es wird angenommen, dass gute Beziehungen zwischen den entgegengesetzten Typen wahrscheinlicher sind. Und das wird erklärt. Solche Menschen verbessern und bilanzieren sich aufgrund einer großen Auswahl an Qualitäten, die für das Leben erforderlich sind. Selbst auf intuitivem Niveau fühlt sich der Intuvert und Extrovertiert viel besser, in der Nähe, aber nicht immer bewusst. Natürlich muss es übliche Werte geben, ähnlich den Interessen, derselben Intelligenz und Intelligenz. Aber das Hauptsache ist es, miteinander zu verhandeln, weil wir so anders sind.

Lassen Sie in dieser Hinsicht einige Empfehlungen, die Ihnen in den Beziehungen zum entgegengesetzten Typ helfen werden (der Schweregrad der Persönlichkeitstypen ist anders, nicht vergessen!)

Wenn Ihr Partner introvertiert:

- Hören Sie sorgfältig ab und nicht unterbrechen, der Introvertiert erfordert viel Kraft, um wieder zu reden beginnen;

- Denken Sie, bevor Sie antworten, erinnert sich Ihr Partner an alles, was Sie gesagt haben.

- Wir warnen von wichtigen Gesprächen im Voraus, der Introvertier, das Sie brauchen, um mit Gedanken zusammenzukommen.

- Wir verwenden andere Formen der Kommunikation (E-Mail, SMS, Air Kiss, streicheln, zärtliche Ansicht);

- Sagen Sie mir, wie hoch Sie schätzen, wenn Ihr Partner sagt, weil Sie verstehen, dass es eine enorme Energiekosten erfordert;

- Seien Sie von Zeit zu Zeit ruhig in der Anwesenheit eines Partners, genießen Sie die Pause in der Kommunikation.

Wenn Ihr Partner ein extrovertiert ist:

- Kurze, klare Phrasen sprechen, sodass der Extrovertier leichter zu hören ist;

- Habe keine Angst, laut und emotional zu sprechen! Und es ist nicht notwendig, jedes Mal zu proben, lernen Sie zu sagen, was in Ihren Sinn kommt;

- Sagen Sie mir, dass Sie verstehen, wie schwer warten, auf Ihren Partner zu warten, während Sie sich entscheiden, und immer noch aus der Tatsache, dass Sie nicht immer alles in Ihrem Kopf sagen;

- Vergessen Sie nicht, ein extrovertiertes über die Gefühle für ihn zu sprechen, es ist wichtig, dass er versteht, was sich um ihn besorgt macht;

- Seien Sie Generare auf Notizen und Komplimente, hinterlassen Sie Notizen, senden Sie E-Mails.

Natürlich wollen wir eine Beziehung mit einer Person, die uns lange, stark und geistig in der Nähe von uns ist. Und dafür müssen Sie sich verstehen und nehmen, da sich die gegenseitigen Merkmale und Neigung angeben. Weil die Dauer und Qualität der Beziehungen davon abhängen, wie das Paar Konflikte auf der Grundlage von Unstimmigkeiten entstehen. Noch nicht verzweifeln! Das Leben ist so vielfältig, dass Muster und Muster in einigen Fällen nicht ausgelöst werden. Der wahre Kompatibilitätsindikator kann nur Ihre persönliche Zufriedenheit mit bestehenden Beziehungen und nichts mehr sein.

Wir verwenden diese Konzepte oft in Bezug auf sich selbst oder andere Personen. Aber verstehe immer, was sie meinen. Wie Sie feststellen, welche Art von Person beinhaltet, sagen Sie mir in diesem Artikel.

Introvertiert, extrovertiert, Ambiffe

Dekodierkonzepte: Introvertiert, Extrovertierung und Ambit

Es gibt mehrere grundlegende Eigenschaften der Person, die jeden von uns einzigartig macht. Unter ihnen sind die Konzepte der Introversion und der Extraversion, die von einem bekannten Psychologen in Jung zugeteilt wurden.

In der angenommenen Klassifizierung gibt es drei Arten von Menschen: Introvertierungen, Extrovertierungen und Ambildern. Was kennzeichnet jede der Arten und was ist der Unterschied?

Wer ist so ein Introvertier?

Introvertiert - Dies ist eine Person, die sich in sich selbst adressiert. Diese Art von Persönlichkeit wird in ihre Emotionen, Erfahrungen und Reflexionen eingetaucht.

Die Introverse verstehen, wie die menschliche Orientierung an sich selbst ist. Dieses Konzept impliziert die Prävalenz der inneren Welt des Individuums über das Interesse der umliegenden Realität und anderen Menschen.

Wer ist so extrovertiert?

Extravert. "Dies ist eine Person, die seine eigenen Interessen an die Außenwelt schickt, sich mehr an andere Menschen als sich selbst verwandelt. Exträder - kommunikative Menschen, optimistisch, abhängig von der Kommunikation.

Extraversion ist der Prozess, um Gefühle, Emotionen und Gedanken außerhalb auszudrücken. Das Konzept beinhaltet den Fokus der inneren Welt in eine objektive Realität, den Spritzer der Selbstbehaltung außen.

Wer ist so ein Ambiver?

Ambienten

- Dies ist eine Person, die die Eigenschaften der Intro- und Extraktion kombiniert. An einigen Punkten hört der Mensch auf sich selbst, will allein sein, reflektieren.

Unter anderen Umständen strebt eine Person nach Kommunikation, Selbstausdruck. In der Psychologie wird angenommen, dass ein Ambit der stabilsten und stabilen Art der Persönlichkeit, da er die in zwei anderen Spezies inhärenten Extremen vermeiden kann.

Im reinsten Zustand der Extrovertierungen und Introvertierten sind nicht oft so oft. Sie können normalerweise nur über die dominierenden Merkmale der Person sprechen.

Charakteristische Introvertierer

Das Introvertiert reicht aus, um in jedem Unternehmen einfach zu erkennen. Er kann den ganzen Abend mit einem Glas Wein sitzen und darüber nachdenken, was um ihn herum passiert, an etwas nachdenken.

Introvertiert

Solche Leute zeigen selten ihre Emotionen, sie sind inhaftiert und nur wenige. Die Introvertierten machen den Eindruck von Menschen ruhig, aber es ist nicht ganz so. Sie werden nicht daran gewöhnt, ihre inneren Erfahrungen auf andere herauszuführen. Introvertierte sind interessanter, um alleine mit ihren Erfahrungen umzugehen.

Die positiven Merkmale der Introverse können zugeschrieben werden :

  • Unabhängigkeit von den Meinungen anderer Menschen. Eigenes System der Werte von introvertierten starken und unerschütterlichen. Er ist zuversichtlich in seinen Urteilen und wird die Prinzipien nicht zugunsten anderer ändern.
  • Stabile äußere Reaktionen. Sie können sicher sein, dass in der Hitze eines Streits eines Introvertiers nicht im Gesicht von heißem Tee spritzen wird.
  • Bedrohung, Perfektion, Fähigkeit, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Der Introvertiert spiegelt oft wider, also kennt er seine Stärken und Schwächen, er sucht nach Unterstützung in sich und attraktiv an andere.

Introvertierte haben ihre eigenen Minuten, die Promotion verhindern :

  • Hohe Empfindlichkeit und Selbstkritiker. Die Persönlichkeit ist anfällig für tiefe Selbstuntersuchungs- und Selbstkritik, die die Psyche beeinträchtigt.
  • Emotionen halten, die zu Psychosomatik führen können. Es gibt Gefühle, die nicht in sich selbst aufbewahrt werden können.
  • Unfähigkeit, das richtige Dating, schwache Kommunikationsfähigkeiten zu binden. Das Introvertier ist schwer, mit Menschen zu konvergieren, weiß nicht, wie ich um Hilfe bitten soll. Persönlichkeiten sind schwer, soziale Beziehungen zu bauen, sie ist der Meinung anderer Menschen gleichgültig. Negative Funktionen verhindern Karrierebau und Anpassung in einer sich ändernden externen Umgebung.

Charakteristisch erfahren.

ExtraVert strebt nach Werbung, er muss an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen, wo es eine große Ansammlung von Menschen gibt. Eine solche Person sucht immer, der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein. Auf der Partei erfahren wir sofort: Er kommuniziert aktiv mit allen eingeladenen, erscheint mit Wettbewerben und Spaß, zieht die Hand an die Hand.

Extravert.

Alle extrovertierten Energie gehen aus, während der Introvertier dazu geneigt ist, ihn anzunehmen. Andererseits werden Energiereserven durch aktiven Kommunikation mit anderen aufgefüllt. Der Extrovertiert kann auf einem geraden Look leicht berechnet werden, im Dialogfeld schaut er immer in die Augen des Gesprächspartners.

Unter den Vorteilen der Extraverse sind die folgenden :

  • Offenheit und Geselligkeit. Extravertiert wird alles über sich selbst erzählen, hört stark auf Ihre Probleme.
  • Optimismus und gute Natur. Der Mensch ist immer bereit, zur Rettung zu kommen, aufmerksam zu den Bedürfnissen der Angehörigen. Es neigt nicht zur Verurteilung und Moral.
  • Aktivität, breite Palette von Interessen. Extravert wird selten das Haus auf dem Sofa finden. Es ist an die Außenwelt gerichtet: Heute - der Pool, morgen - die Ausstellung von Katzen.
  • Eine große Anzahl von Freunden und Bekannten, die in der Förderung der Dienstleistungstreppe und des Geschäfts helfen.

Es gibt negative Momente :

  • Extravertisch buchstäblich geerntetes Energie, ohne ordnungsgemäße Renditen kann sich als Verschmutzung, Mangel an Kräften fühlen.
  • In Zeiten der Zwangseinsamkeit kann sich eine Person nicht auf sich selbst konzentrieren und fällt in die Verzagtheit. Es scheint ihm, dass "das Leben vorbei geht".
  • Starke Abhängigkeit von den Ansichten anderer Menschen.
  • Ausgesprochene Extrovertierte können nicht alleine sein und leben, wenn das Schicksal sie in eine solche Position setzt, die Isolierung wird zu einem Problem. Der Mensch wird nicht einmal in einer leeren Wohnung einschlafen.

Manchmal beeindrucken die Extrovertierten die Menschen mit oberflächlichem und frivolosen, die nicht in der Lage sind, die Selbstanalyse nicht in der Lage sind, was nicht immer wahr ist. Extravertiert mit einer gesunden Psyche ist vollständig in der Lage, seine Stärken und Schwächen einzusteigen und anzupassen.

Charakteristische Ambiakerta.

Ambiusges impliziert die Kombination in der Persönlichkeit der beiden oben beschriebenen Typen. Je nach den Umständen ist eine Person ein Träger eines extrovertierten oder intravertierten.

Ambienten

Ein Ambiver kann leicht jeder Gruppe der Gesellschaft beitreten, wenn er es braucht. Die in der extrovertierten Fabriken und Obsessionen zeigen jedoch nicht. Die Person hört auf die Emotionen anderer, versucht nicht zu beleidigen, was ihn aus dem Introvertieren unterscheidet, der nur in seine eigenen Erfahrungen eingetaucht ist.

Die Identität des Ambusiorts ist offen, um zu kommunizieren, aber er kann auch zuhören, nicht zu unterbrechen und keine Kommentare abzubauen. Daher hat Ambusora viele Bekannte und langfristige zwischenmenschliche Kontakte.

Ein Innenraum mit der gleichen Leichtigkeit kann sowohl unabhängig als auch im Team arbeiten. Für eine extrovertierte, fleißige monotone Arbeit ist immer in einer Belastung, es ist wichtiger, am allgemeinen teilzunehmen. Das introvertierte, im Gegenteil, bevorzugt allein, wenn niemand vom Prozess ablenkt.

Diese Menschen sind sehr flexibel und anpassungsfähig. Sie verstehen unbewusst, wann es notwendig ist, Aktivität zu zeigen, und wann sie schweigen soll. Versuchen Sie immer, aus schwierigen Geschichten einen Ausweg zu finden, ohne äußere Emotionen als extrovertiert zu spritzen, aber auch nicht in sich selbst in der Introvertierung zu schließen.

So verstehen Sie, wer ich bin - introvertiert, extrovertiert oder ambiffe

Um zu verstehen, welche Art von Persönlichkeit Sie genau behandelt, empfehlen wir, sich mit den charakteristischen Merkmalen jeder von ihnen in konzentrierter Form vertraut zu machen.

Art der Persönlichkeit. Dominante Zeichen
Introvertiert Es ist nicht versucht, in laute Unternehmen und öffentliche Ereignisse zu gelangen. Schwere und lange Erfahrungen aus Misserfolgen und Misserfolgen. Sagt wenig und höre viel zu hören. Lebt in der Welt ihrer Fantasien. Hält Emotionen. Er liebt es, zu verschieben. Für immer gefesselt, weiß, wie man Loyalität speichert. Besitzt die Patienten. Attapete, beobachtet, konzentrierte sich auf die Details.
Extravert. Sie bemüht sich, neue Bekanntschaften zu treffen. Es ist leicht zu heben. Klar, Wort. Emotisch. Im Inneren spritzen sofort heraus. Setzt sich aus, um zu zeigen, Träume, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein. Erhalten Sie keine Einsamkeit. Ausgerichtet an die Meinungen anderer.
Ambienten Es versteht, dass die Stimmung anderer Menschen intuitiv ist. Es ist psychologisch allein und in der Gesellschaft stabil. Die Wahl tut immer auf der Grundlage seiner eigenen Empfindungen. In der Lage, sich an externe Bedingungen anzupassen. Je nach Situation wird es zu einem Mitglied oder einem Beobachter. Insperse Emotionen in angemessenen Dosen, hält sie nicht an sich, sondern hysteriate nicht.

Wenn Zweifel an ihrem Zugehörigen, schlagen wir vor, einen kleinen Test zu übergeben.

Beantworten Sie die Fragen nur "Ja" oder "Nein" für folgende Fragen und Anschuldigungen :

  • Benötigen Sie an neuen Orten oder Personen, um glücklich zu sein?
  • Sie können die Erstpläne leicht ablehnen?
  • Um eine Entscheidung zu treffen, benötigen Sie Unterstützung für Angehörige?
  • Haben Sie oft Aufregung durch einen Stimmungsfall ersetzt?
  • Sie tun zuerst, und dann denken Sie schon?
  • Kannst du in Azart zu irgendetwas streiten?
  • Sprichst du gerne über dich und deine Gefühle?
  • Sie wissen nicht, was Sehnsucht und Melancholie ist.
  • Wissen Sie ohne falsche Bescheidenheit mit dem anderen Geschlecht?
  • Sie sind nicht besorgt, was sagen könnte oder den Nepple machen könnte.
  • Sie kehren nicht zu einem bestimmten Fall zurück, wenn er bereits erledigt ist?
  • Sie ziehen es vor, nicht zu träumen, sondern zu handeln.
  • In der Wahl zwischen dem Lesen eines Buches und einer Partei ergeben Sie der Partei.
  • Mögen Sie in einem großen Unternehmen Fisch in Wasser?
  • Magst du, wann die Ansichten dieser Gegenwart an Sie gerichtet sind?
  • Sie können das Gefühl von Schuld- und Reue nicht kennen.
  • Sie nehmen keine einzige Routineaktivität an.
  • Sie lieben Meetings, an denen sich Personen wenden.
  • Sie sprechen viel und mit Vergnügen.
  • Ihr Schlaf ist stark, keine Gedanken können es unterbrechen.

Wir beginnen mit den Ergebnissen. Wenn Sie 10 oder mehr Fragen haben, antworteten Sie positiv, dann Ihre Art von "extrovertiert". Je mehr die Antworten "Ja", desto stärker sind die typischen Merkmale des Extrovertiers in der Persönlichkeit ausgedrückt. Denken Sie, wenn Sie nicht lernen sollten, sich selbst zu verstehen und innere Stimme zu hören?

Für den Fall, dass positive Aussagen weniger als 10, Sie "introvertiert". Die Nummer Ihres "Ja" strebt nach Null? Dann kann Introverse ein Problem werden. Bitten Sie einen engen Freund, Sie zu beschreiben. Wahrscheinlich haben Sie einen düsteren Look und senkte Schultern.

Wenn die Antworten "Ja" und "Nein" ungefähr zu einem gleichen Betrag, Glückwunsch, fühlen Sie sich über ehrgeizige Persönlichkeiten. Dies ist der stabilste Typ, der den größten Erfolg erzielt.

Ändern Sie als Introvertier die Funktionen Ihrer Persönlichkeit und werden Sie extrovertiert

Um damit zu beginnen, sollten Sie die Frage beantworten: "Muss ich extrovertieren?" Immerhin hat der entgegengesetzte Typ viele Minus, die wir erwähnt haben. Wenn sich eine Person für introvertierte Existenz angenehm ist, ist es nichts wert, sich zu ändern.

Wenn die Introverse zu einem Problem wurde und eine Person in seinen Erfahrungen buchstäblich geschlossen wurde, können ein extrovertierter Fähigkeiten erarbeitet werden. Es ist notwendig, es problematisch zu gestalten, da die Änderung der Typen mit großer Schwierigkeit angemessen ist. Es ist besser, sich an einen Psychologen zu wenden.

Sie können sich selbst helfen, wenn Sie anfangen, mehr zu hören, was andere Leute sagen. Versuchen Sie, den Wunsch zu überwinden, in sich selbst zu essen, in die Welt auf der ganzen Welt anzusehen, alles interessant und nützlich darin zu bemerken.

Verstecken Sie keine Emotionen, drücken Sie sie draußen aus. Wütend - zeigen Sie es, sind begeistert - Strahl oder Staub. Besprechen Sie Ihre Gefühle mit Menschen. Haben Sie keine Angst, mit einer schlechten Seite zu sein. Im Großen und Ganzen sehen wir alle wie einander aus und erleben die gleichen Emotionen.

Geh raus "Bei Menschen", besuchen Sie öffentliche Veranstaltungen. Fühlen Sie sich frei, Leute kennenzulernen, mehr zu kommunizieren. Sie kamen zur Ausstellung - diskutieren neue Bilder mit einem zufälligen Besucher, tun Sie im Fitnessstudio. - Kümmern Sie sich um den Nachbarn, da es solche herausragenden Ergebnisse erzielt hat.

Im Laufe der Zeit werden die extrovertierten Fähigkeiten in die Gewohnheit kommen, und Sie erleben keine Unbeholfenheit oder Unmutschrift aus der Kommunikation.

Schau das Video


Добавить комментарий